#WMDEDGT – 2024-04

6:15 Wecker ging um 6 Uhr, war zu kaputt um aufzustehen. Dann halt erst jetzt.
7:45 Richten, schneller Kaffee, kurzer Blick in Mastodon und den RSS Feed, sehr kurzes Schmusen mit dem Kater, Hund richten und ab zur Gassirunde
8:30 Zurück von der Hunderunde. Umziehen, Kaffee Nr. 2 und den Laptop starten.
9:00 noch bevor unsere Daily Meetings beginnen, klinget das Telefon schon (Chef-Chef-Chef). Das Thema von gestern eskaliert immer mehr.
10:30 Das zweite Daily, dass eigentlich nur 15 Min dauern sollte, ist jetzt erst vorbei. Ich habe gerade den Kaffee Nr. 4 vor mir um meine Nerven zu beruhigen. Genau heute am Freitag und am WMDEDGT Tag läuft vieles nicht nach Plan.
12:00 Nach weiteren Telefonaten, Chats und Kaffee Nr. 5 und 6 muss ich jetzt den Stift fallen lassen. Der Hund muss raus und ich brauche einen freien Kopf um die Probleme zu lösen. Ab aufs Feld.
12:55 Zurück von der Gassirunde und mit einer dampfenden Schale Chicken Ramen sitze ich wieder vor dem Rechner und warte dass das nächste Meeting das um 13 Uhr beginnt. Zum Glück ein anderes Thema und nichts wegen der Eskalation.
15:30 Der Nachmittag verschwimmt in Telefonaten, Chats und Meetings mir Kaffee Nr. 7 und 8 und kein Punkt der ToDo Liste von heute ist abgearbeitet.
16:30 Mein Kopf macht zu. Ich muss mit dem Hund raus. Was für ein besch... Tag
17:15 Zurück von der Hunderunde. Immer noch Matsch im Kopf. Ich gehe jetzt erst mal einkaufen.
18:15 Zurück vom Einkaufen. So ein Chaos auf den Straßen wegen einer riesen Baustelle auf der Hauptverkehrsader bei uns. Erstmal umziehen und aufs Sofa. Frau ist so lieb und bereitet das Essen vor. Ich beschließe doch nicht weiter zu arbeiten und "stemple aus".
19:15 Nach der Vorbereitung des Essen, bei der ich auch Hilfsjobs gemacht habe, und belanglosen Youtube Videos ist das Essen fertig und es heißt "zu Tisch".
19:45 Mit 2 Portionen Rigatoni im Bauch zurück aufs Sofa. Landesschau (ja so alt bin ich) und vermutlich dann die Hupfdohlen angucken.
20:30 Helles Hefe eingeschenkt. Der Tag ist für mich gelaufen, ich gebe mit die Kante. Ja ein Glas reicht, so alt bin ich.
21:40 OK. Heute passiert nichts mehr. Hefe zu Ende genießen und den Post veröffentlichen. Den Hupfdohlen weiter zugucken und dann ab in die Falle.

'WMDEDGT' steht für “Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?”. Eine Idee von Frau Brüllen für jeden 5. des Monats.

Logbuch KW13 2024

Ich hatte diese Woche Urlaub und hatte es auch dringend nötig. Und ehrlich gesagt, könnte ich die nächste Wochen auch noch Urlaub machen. Zum Glück wird es nur eine kurze Woche.

Persönlich
Viel passiert ist nichts. Außer der Geburtstag meiner zwei Lieben Charly und Loona. 13 Jahre schon auf der Welt und in unserer Obhut (ok, dass sind noch 2 Monate hin).

Blog
Ich kämpfe immer noch mit meinen Domains. Jetzt bekomme ich schon Post von der Denic. Holy ist das ein Kampf.

Geek
Am Anfang der Woche bin ich auf dieses Video von TJ DeVries gestoßen. Er ist ja Maintainer von NeoVim.

Das hat mich so faszniert, dass ich angefangen habe einen eigenen Language Server für AutoHotKey zu schreiben und zwar in AutoHotKey selbst. Das Grundgerüst steht und ich kann mit NeoVim kommunizieren. Jetzt werde ich die Funktionen nach und nach implementieren. Mal sehen wie lange ich das verwirkliche. Hier könnt ihr es in naher Zukunft einsehen.

Geglotzt
Bei Brooklyn Nine-Nine bin ich jetzt bei Staffel 1 durch.

Von The Bear haben wir noch 2 weitere Folgen geschaut. Recht nett, aber so richtig fesseln tut es (noch?) nicht.

Ich bin jetzt wieder auf What We Do in the Shadows umgestiegen und habe Staffel 3 begonnen.

Am Mittwoch lief gar nichts im TV und ich habe deshalb in die Neuauflage mit von In 80 Tagen um die Welt mit David Tennant geschalten und was soll ich sagen. Die ersten 3 Teile waren nicht schlecht und ich habe den Rest gleich auf den Videorekorder gebannt. Ein paar interessante Änderungen am Stoff und schon ist wieder Schwung drin.

Vorgestern und Gestern haben wir, nach eine Empfehlung Simon Becketts Die Chemie des Todes Staffel 1 in der ARD Mediathek durchgebinged. Wir mögen dies Art von Unterhaltung und sind deswegen hängen geblieben.

Mitte der Woche wurde der Trailer zu Bad Boys: Ride or Die veröffentlicht. Und der macht richtig Spaß. Und da ich Bad Boys for Life noch nicht gesehen hatte, habe ich den gleich nachgeholt. Und der war echt gut. Ein bisschen zu viel "mimimi, keine Gewalt und wir müssen in den Ruhestand", aber das kann man verkraften.

Rückblick
Logbuch KW13 2023

TGiF! – Walter Geoffrey – “I’m Just Ken”

Ich bin erstaunt, dass ich in dem Blog noch nie Walter Geoffrey erwähnt habe. Jede Frenchie Mama und Papa kennen ihn (so kommt es mir zumindest vor). Bekannt wurde er durch ein Instagram Video mit einem Tantrum (Ausraster), dass sein Markenzeichen ist/wurde. Diese Video ist die Basis so vieler Memes und Nachahmer.
Jetzt hat The Kiffness das Video mit dem Barbie Song gemixt. Er ist ja bekannt durch viele solcher Mixe wie das von der Levan Polka Cat und dem Katzen Song, dass vor ein paar Tagen durchs Netz ging.

Aber zurück zum Superstar Walter Geoffrey (Instagram, YouTube).

[via]

Logbuch KW12 2024

Diese Woche hat sich dagegen wie Kaugummi gezogen. War ja auch die letzte Woche vor dem Urlaub. Jetzt erstmal die Batterien wieder aufladen.

Persönlich
Langsam kommt es in Fahrt. Ich konnte ToDos abschließen, die Anzahl der Mail im Posteingang signifikant drücken und auch im Feedreader habe ich endlich eine gesetzte Marke von ungelesenen Beiträgen durchbrochen. Ich bin scheinbar auf einem guten Weg.

Blog
Die Domains sind immer noch nicht aufgeräumt. Ich habe auch erst heute die Nachricht bekommen, dass der Umzug der .de Domain vollbracht ist. Jetzt kann ich wenigsten weitermachen und versuchen das Backup vom WordPress wieder herzustellen. Mal sehen ob ich dann bei WordPress bleibe oder endlich das Blog auf Hugo umziehe.

Dieser Blog wurde in den UberBlogr Webring aufgenommen. Das freut mich. Ich kann den Ring nur empfehlen, fast alle Blogs sind in direkt in meinem Reader, der Rest über den Ring RSS Feed.

Geek
Das MongoDB Automatisierungsskript, von dem ich letzte Woche geschrieben habe, habe ich dann noch fertig gestellt. Und es fruchtet im Geschäft.

Auch konnte ich endlich den Python Debugger in meinem Neovim Setup zum laufen bringen. Zumindest unter Linux, dass sollte aber unter Windows jetzt auch kein Problem sein. So schön diese volle Flexibilität in der Konfiguration ist, wenn man nicht alles ins Detail versteht, dann helfen alle Beispiele im Internet nicht viel, denn jeder macht es leicht anders.
Hier ist meine Konfig, vielleicht inspiriert es bei Problemen

Geglotzt
Bei Shōgun sind wir auf dem aktuellen Stand. Immer noch sehr gut.

Brooklyn Nine-Nine habe ich weiter geschaut und es fehlt die letzte Folge um Staffel 1 zu beenden.

Gestern wurde mir wieder The Bear vorgeschlagen und wir haben in die erste Folge reingeschaut. Ich habe angebissen, meine Frau noch nicht oder gar nicht. Eine weitere Folge wollte Sie nicht schauen.

Und hat dann vorgeschlagen in das Remake Road House reinzuschauen. Sie ist am Ende eingeschlafen (ok es war auch nach Mitternacht) und ich habe ihn zu Ende geguckt. Eine gute Samstagsabendunterhaltung. Klasse kämpfe, schön überzogen an manchen Stellen. Hat Spaß gemacht.

Gezockt
Wie immer nur Lonely Mountains: Downhill

Podcasts
Ich möchte euch Unsere kleine Welt #119 ans Herz legen. Trotz der fast 5 Stunden, ist das eine der besten Folgen in der Tim Pritlove und Pavel Mayer den Russland-krieg erörtern. Besonders die Erzählung von Tims Reise in die Ukraine. Das hat mich ein paar Gassi Runden gekostet. =)

Rückblick
Logbuch KW12 2023

TGiF! – Murmel Uhr

Ivan Miranda heißt dieser ultrakomische spanische 3D Druck Genie. Bekannt wurde er, glaube ich, durch einen 3D gedruckten Minipanzer in den man einsteigen und auch fahren kann.
Sein letztes Projekt ist eine Murmel Uhr. Also eine Digital Uhr mit 7 Segment Anzeige die jedoch Murmeln als Anzeige verwendet. Und da das Projekt echt komplex, aufwändig und nicht gerade klein ist, sind es 4 Videos für die Uhr und das Fünfte ist ein Konzept für die Sekundenanzeige.
Das heißt, es werden sicherlich in Kürze weitere Videos folgen.

Habt viel Spaß, denn sein Humor ist total klasse.





Ein schönes Wochenende wünsche ich.

Star Wars – The Acolyte

Der Trailer von The Acolyte kam schon gestern raus und er sieht echt gut aus.
Das wird hoffentlich ein Spaß.

Starkiller Tribute

Ich bin hier auf das Tribute Video für Starkiller von Zurik 23 gestoßen. Und es ist echt klasse. An viele Szenen kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Vielleicht sollte ich die Star Wars: The Force Unleashed Spiele mal wieder anwerfen. Ich kann mich noch gut erinnern wie viel Spaß sie mir gemacht haben, weil man sich so richt als Jedi gefühlt hat. Erst Star Wars Jedi: Fallen Order hat diesen Spaß wieder belebt.

Logbuch KW11 2024

Die Woche verging auch wie im Flug und ich weiß gar nicht, was ich so richtig gemacht habe.

Blog
Bei meine Domains ging es nicht weiter, außer die die Rechnungen jetzt ins Haus fliegen.
Dafür habe ich ein Jubiläum zu feiern. Mit der KW11 habe ich letztes Jahr das Logbuch angefangen. Ist das jetzt auch schon ein Jahr her. Wow! Seit dem habe ich ein paar neue Blogs mit den wöchentlichen Berichten in mein Reeder dazubekommen. Dann auf das nächste Jahr.

Geek
Das NPM problem mit dem URL umschreiben habe ich immer noch. Mir wurde eine "Lösung" zugeschickt, aber so richtig habe ich das nicht gesehen. Mal sehen ob ich nachher noch ein wenig rumspielen kann.
Wobei auch ein nettes MongoDB Automatisierungsskript auf mich wartet.

Geglotzt
Hazbin Hotel hat dann noch noch Fahrt aufgenommen und die Songs waren auch catchy. ja auf Deutsch kam dieses "reim dich oder ich schlag dich" Feeling auf, aber es gibt auch welche die mir sehr gefallen haben. Freu mich auf Staffel 2.
Libremdb hat mir dann noch Helluva Boss und Murder Drones vorgeschlagen, die auch sehr interessant aussehen. Jedoch sehe ich gerade keine Möglichkeit diese Serien zu sehen.

Da es bei Shōgun Wartezeiten gibt, sind wir auf True Detective Night Country d.h. Staffel 4 gewechselt. Und wir haben alles in ein paar Abenden durchgebingt. Hat mir sehr gut gefallen und ich habe mich wirklich gefragt, wie das aufgelöst wird.

Gestern war es endlich soweit. Dune: Part Two im hiesigen IMAX. Was für ein toller Film. Und endlich habe ich auch über diese Zwiegespaltenheit von Paul verstanden. So gut Der Wüstenplanet von Davis Lynch auch war, der Stoff ist einfach zu komplex für nur einen Film. Und wenn man BeHaind zuhört, dann sind auch die zwei Filme zu wenig. Vielleicht sollte ich doch mal das Buch lesen.

Im Kino waren wir am Nachmittag. Am Abend waren wir dann geschafft auf dem Sofa und ich habe Tom & Jerry das gerade im TV kam nebenher laufen lassen. Es hat Kindheitserinnerungen geweckt. Die Effekte waren echt klasse, aber der Film war nicht gut. Und die deutsche Stimme für Chloë Grace Moretz war grausig. Also für den Charakter, ich meine nicht Luisa Wietzorek obwohl ich gerade sehe, dass es die gleiche ist wie in Kick-Ass, aber da war Chloë Grace Moretz auch viel jünger.

Gezockt
Wie immer nur Lonely Mountains: Downhill => https://kobaltauge.de/2024/03/lonely-mountains-downhill-16-03-2024/

Podcasts
Einen neuen Podcast habe ich erst heute entdeckt und die Stimmen sind sehr sympatisch und auch die Themen. TILpod

Allerlei
Bei YouTube wurde mit eine neue Tanzgruppe vorgeschlagen. Genauer gesagt das Video zu Somebody That I Used To Know von Gotye (das erwähne ich ja öfter hier im Blog) von CDK. Wie können sich Menschen nur so und so synchron bewegen und die ganze Choreographie noch merken? Irre. Bin schon in den ersten Sekunden erstaunt gewesen als nur der eine Tänzer gezeigt wurde. Auch die anderen Videos kann ich empfehlen.

Rückblick
Logbuch KW11 2023

Lonely Mountains: Downhill – 16.03.2024

Was für einen Strecke heute. Vorgestern habe ich schon ausgesetzt und heute war ich kurz davor. Es gibt da den Anfang von Abschnitt 4 an dem ich einfach nicht weitergekommen bin, denn wenn man nur einen Pixel daneben lag, ist man gecrashed. Und wenn man es dann geschafft hat kam ein riesiges Gefällt mit 2 weiteren Sprüngen die auch exakt sein mussten. Nach etwas 60 Stürzen habe ich das Steamdeck ausgemacht und bin an den PC gewechselt.
Da sah es dann auch nicht besser aus. Wobei ich nur noch 45 Stürze brauchte um endlich am Fuß des Gefälles den Checkpoint zu sehen mit der Aufschrift "Checkpoint verpasst!".

Und dann den "richtigen" Weg zu finden hat mich auch noch ein dutzend Stürze gekostet. Und so bin ich dann mit 69 in Ziel gekommen. Wobei ich ja eigentlich so 120 auf der Uhr habe wenn ich alles zusammenzähle.

Und trotzdem Rang 30 bis jetzt. Gut, von 39 Spielern klingt der erste Satz besser als er ist.

Mal sehen auf welchem Platz ich wirklich lande. USA fängt ja erst zu spielen an.

Lonely Mountains: Downhill – Season 32 – Fullmetal Rider

Die neue Herausforderung ist gestartet und die Belohungen sehen echt super aus. Freue mich schon wenn ich alles eingesackt habe.
Auch wenn die heutige Herausforderung nicht mache, denn für die Strecke und "Free Ride" bin ich einfach zu schlecht.

Und ich verlinke nicht zum Event, denn das ist ein Discord Link und Discord ist die neue Seuche im Internet.