#WMDEDGT – 2024-06

6:20 Aufwachen und aufstehen. Richten und Kaffee. Im Hinterkopf ein ToDo das mich umtreibt. Laptop auf und auf dem Sofa loslegen
6:50 Kaffee ist leer, ToDo zum Glück erledigt, Lennox liegt auch neben mir und ich überlege ob ich ihn wecke und losgehe oder noch nen Kaffee trinke
7:20 Genug Kaffee und RSS. Ab zur Hunderunde.
8:00 Zurück von der Hunderunde. Letzte Vorbereitungen für meinen Office Tag heute und dann ab.
8:30 Im Büro angekommen und meinen Kaffee geholt um auf dem FLur vom Produkt Management wegen einem Problem abgefangen. Hoffentlich bekommen wir das hin.
12:20 Nach dem Meetingmarathon mit den 30 Minuten Meetings komme habe ich Mittagspause. Und weil es nicht anders geht, ist diese auch mit Geschäftlichen Themen vollgeproppt.
13:00 Neue Eskalation durchbricht die Mittagspause und geht fließend in die nächsten Meetings.
15:50 Ende, keine geplanten Meetings mehr. Jetzt erst mal Kaffee und dann ran an die EMails und ToDos die bis jetzt aufgelaufen sind.
17:30 Genug für heute in dem nervigen Tag.
18:10 Klar das beim Rausgehen mein Chef mich nochmal abfängt. Deswegen erst jetzt zuhause. Und irgendwie überkommt mich der Hunger und der wird mit Müsli gestillt. Nebenher den neuen Trailer von Alien: Romulus gesehen. Ich bin überhaut kein Horror Fan, aber ALIEN!
19:00 Frau muss zu einem Termin und ich boote den Firmenrechner um an der Präsentation für morgen zu schrauben.
21:30 Fertig. Ich musste mich ja unbedingt in PowerPoint verkünsteln. Ich hoffe das kommt morgen wenigstens gut an. Aber jetzt ist auch genug. Meine Frau ist auf dem Heimweg und ich werde jetzt zur Beruhigung noch ein Kaffee trinken. Ich denke, dass ich auch hier Schluss machen mit dem Protokollieren. Viel passiert eh nicht mehr. Sofa und Netflix oder so.

'WMDEDGT' steht für “Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?”. Eine Idee von Frau Brüllen für jeden 5. des Monats.

Logbuch KW22 2024

Ich melde mich mal wieder.

Persönlich
Die letzten Wochen waren mal wieder herausfordernd. Es gab ein paar Hochs und ein paar Tiefs, die mich mehr mitgenommen haben. Da war die Lust am Bloggen sehr am Boden. Gut ist es, dass die Wochen gerade mit Feiertagen bestückt sind und ich ein wenig "dahinwegetieren" kann. Das brauche ich um Energie zu sammeln.

Blog
An all meinen Projekten habe ich auch keinen Strich getan.

Beim Stöbern in alten Posts in meinem RSS Reader bin ich auf diesen Beitrag von Kiki Thaerigen gestoßen. Die Erinnerung an den Trailer des "Der Phantastische Film“ kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Und ich habe wieder Lust bekommen Westworld und Terminator zu schauen.

Geek
In der letzten Woche ist auch noch der USB Stick an meinem Raspi hops gegangen. Waren keine wichtigen Daten drauf, aber sehr ärgerlich ist das schon. Wenigstens hat mich der Rettungsversuch dazu gebracht die Festplatte, die ich im Februar für den neuen Festplattenrekorder gekauft hatte, endlich in meinen Haupt-PC einzubauen.
Die Datenrettung hat leider nicht geklappt.

Geglotzt
Ich schweige für dich oder Harlan Coben's The Stranger war wieder eine Empfehlung aus der Bubble meiner Frau und es war eine sehr gute. Die Serie war fesselnd und Anthony Head (aka Giles von Buffy) mal wieder zu sehen, hat mir auch gefallen.

In den Nicht-Einschlaf-Phasen der letzten Wochen habe ich Knuckles angeschaut. Recht amüsant und actionreich. Ein schöner Zeitvertreib.

Aktuell sind wir am Anfang der zweiten Staffel von The Alienist: Die Einkreisung. Ich finde der deutschen Zusatztitel so bescheuert. Ich weiß nicht mal was das mit der Serie zu tun hat. Staffel 1 war grandios und Daniel Brühl in so einer Produktion zu sehen, hat mich auch begeistert.

FIlme habe ich in den zwei Wochen auch nur 2 auf meinem Zähler.
Zuerst Fall. Ich war skeptisch wie man die Zuschauer knapp über 1 1/2 Stunden an eine Pfahl fesseln will, aber es hat gut geklappt. Und im Kino hätte er sicherlich mit den ganzen "Ausblicken" noch viel mehr seine Wirkung entfaltet.

Und dann habe ich mal wieder einen DC Comic gesehen. Justice League: Gods and Monsters eigentlich war ich durch ein Bild von Harley Quinn getriggert, die aber nicht im Film sondern in der Serie Justice League: Gods and Monsters Chronicles vorkommt. An das "neue" Setting konnte ich mich nicht gewöhnen, aber der Film und die Geschichte sind recht gut.

Gezockt
Außer den Daily Rides in Lonely Mountains: Downhill habe ich nichts gezockt.

Aber heute habe ich das erste mal von dem neuen kostenlosen DLC zu DAVE THE DIVER gesehen und gleich heruntergeladen. Das sieht richtig gut aus.

YouTube
Mit Lego Schiffe versenken via MonsTropolis: https://www.youtube.com/watch?v=aPO5JaShu2U

Wie geil ist den dieser Phil Laude. Liefert ab wie immer. https://www.youtube.com/watch?v=Gn9aA1Rs8D0

Und dann noch diese Geschichte über Gänse, die einem irgendwie traurig macht. Hudson Geese

Rückblick
Logbuch KW22 2023

Logbuch KW19 2024

Zum Glück war das eine kurze Woche, die habe ich dringend gebraucht.

Persönlich
Am Montag hatte ich mein jährliches Gespräch mit den Führungskräften. Dabei habe ich immer ein komisches Gefühl. Aber es ist sehr gut gegangen, wie erwartet. Es ist ein geben und nehmen, so motiviert einen die Arbeit in dem Team/Abteilung/Bereich.
Auch ist die Küche in der Wohnung drin, fehlt nur noch die restlichen Arbeiten im Bad. Da fällt mir ein Stein vom Herzen.

Blog
Meine Domain bin ich los. Die hat sich so ein Domainhändler geschnappt. Das ist mega ärgerlich, weil ich nicht weiß wer auf dieser Welt mit der Domain etwas anfangen kann und außerdem habe ich ein paar Dienste an die Mailadresse gekoppelt. Jetzt ist da erst mal ein Jahr Ruhe und dann sehen wir weiter.

Dafür ist mir ein Schnapsidee gekommen und ich habe ein "neues Projekt" gestartet. Die Domain ist da und das Hugo Blog Grundgerüst auch. Wenn es fertig ist, dann gebe ich hier bescheid.

Geek
Das neue Projekt auf die Beine gestellt mit Caddy als Proxy und Hugo als Basis für den neuen Blog. Das hat mich diese Wochen beschäftigt.
Außerdem habe ich weiter mit ArgoCD und GitOps weiter gemacht. Das muss bis kommenden Freitag idiotensicher sein.

Geglotzt
In 80 Tagen um die Welt habe wir beendet. Hat uns sehr gut gefallen. Und der Teaser auf 20000 Meilen unter dem Meer macht Hoffnung auf eine zweite Staffel.

Dann noch ein paar Folgen der 4. Staffel von What we do in the Shadows. Auch wenn es heißt, dass es bergab geht, ist es immer noch sehr gut.

Im TV sind wir bei One Chance - Einmal im Leben hängen geblieben. Den Film haben wir schon mal gesehen, aber er ist halt unterhaltsam und rührend.

Und dann startete Casino Royale und ich konnte mich nicht losreißen. Das ist der Beste von der Daniel Craig Reihe. Bin echt gespannt wer der neue Bond wird.

Gezockt
Außer den täglichen Rides bei Lonely Mountains: Downhill, wurde ich auf die Demo von Little-Known Galaxy aufmerksam gemacht und habe da auch gleich ein paar dutzend Minuten reingesteckt. Es wurde als Stardew Valley im Weltraum angepriesen und das Spiel hat mich echt nie interessiert, jedoch finde ich Little-Known Galaxy irgendwie ansteckend. Ich habe auch eher DAVE THE DIVER Assoziationen.

YouTube
Davie504 soll aussehen wie Sylvester Stallone? Bass und Eye of the Tiger. Was will man mehr. https://www.youtube.com/watch?v=0eJhQtxQUAQ

Und hier noch ein cooles Makervideo zum Drohnen Geschwindigkeitsweltrekord. 480 Km/h!!!!! Und das Ding fliegt spitze 510!!!! Die Bilder sind auch grandios. "And they are not speed up."

Und bei Stefan habe ich das erste vollständige AI Musikvideo gefunden. Was für ein Trip. Und das Ding geht auch komplett als "avantgardistisch bei dem After Effects heißgelaufen ist" durch.

Allerlei
Am Samstag war auch der ESC bei dem die Schweiz gewonnen hat. Guter Auftritt, an das Lied muss ich mich noch gewöhnen. Ich finde den Deutschen und Französischen Beitrag besser. Aber damit der Auftritt auch so gut ist, braucht es richtig gute Kamera-Menschen. Ich war ja fasziniert wie man den Weg von Nemo vom Greenroom bis zur Bühne gefilmt hat. Da ging es durch Türen und Treppenrunter und der Kamera-Mensch ist ja alles Rückwärts gelaufen und das auch in der Geschwindigkeit. Und vermutlich dieser Mensch wurde während des Auftritt von Slimane (Frankreich) gefilmt. Das ist eine Show für sich: https://chaos.social/@Kniffel/112425186077438576

Rückblick
Logbuch KW19 2023

Die Comet als 3D Druck

Auf SWR1 laufen heute die 80er Hits. Und wie es für einen Radiosender gehört natürlich auch Quizze zum Anrufen. Und so wurde ein Serienquiz mit der Titelmelodie von Captain Future duchgeführt. Da fielen mir natürlich meine Spielzeugfiguren aus meiner Kindheit ein. Besonders mein Comet Modell (wo ist das eigentlich? Auf Ebay gehen die gerade für über 350€ weg) mit dem ich stundenlang gespielt habe.
Auch fällt mir dieses Videon ein, dass ich schon ewig verbloggen wollte und jetzt die Gelegenheit habe.

Neofetch wird nicht mehr weiterentwickelt!

Meine ganze Bubble auf Mastodon und YouTube haut Beitrag um Beitrag raus, das Neofetch nicht mehr weiterentwickelt wird.

Ich schließe mich da jetzt einfach an.

Und was ist die Alternative? NIX! Neofetch hat vorher schon keinen Sinn gehabt, also macht es danach auch keinen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
PS: Wenn man mit dutzenden Servern im Netzwerk arbeitet, dann hat es einen Sinn. Auf den Windows Mühlen haben wir diese Infos als Hintergrundbild.

#WMDEDGT – 2024-05

7:20 Mit einem Mix aus Traum und Gedankenkarusell aufgewacht und aufgestanden. Richten und mit nem Kaffee aufs Sofa.
8:20 Küche vom Grillchaos von Gesternabend säubern, den zweiten Kaffee und warten bis der Hund halbwegs wach wird mit dem Video They made Kafka 80% faster by switching file systems
9:00 Hund wecken und ab zur Gassirunde.
9:40 Zurück, Kaffee 3 und kurz aufs Sofa, denn Frau hat noch keine Lust auf Frühstück, und FreshRSS geöffnet. WTF! und WTF 2!
10:00 Frühstück
10:30 Spülmaschine angeworfen und jetzt an den PC
11:45 Nächster Kaffee. Ich habe mich genug mit dem Domain Chaos und den Support herumgeschlagen. Jetzt erst mal den Daily Ride in Lonly Mountains: Downhill absolvieren
12:15 Weg vom PC mit der erfreulichen Nachricht, dass ich beim Gewinnspiel Gewinnspiel vom TILpod das DevOps Buch von Sujeevan (Blog | Mastodon) gewonnen habe. Gute Nachricht zum Mittag.
12:40 Gerade als ich aufstehen und mich und den Hund für die Gassirunde richte, fängt es an zu regnen. Klasse!
12:50 Was war das jetzt? Kurz alles befeuchtet und fertig. Die kurze Zeit genutzt und die ersten Sätze des Logbuch geschrieben und jetzt raus.
13:30 Zurück von der Hunderunde. Frau macht das Futter und ich packe den Lennox in die Badewanne.
13:45 Hund isst/ist (was für ein Wortspiel) sauber und wohlriechend und ich räume die Spülmaschine aus und noch ein paar kleine Haushalts-ToDos.
14:00 Kaffee und Sofa
14:40 Bei einem Video über eine Koreanische Kerzenfabrik beinahe eingeschlafen. Also hoch vom Sofa, raus und Kuchen besorgen.
15:30 Nach dem Einkauf den Kuchen gleich verdrückt. Jetzt erst mal nem Kaffee.
16:20 Genug YouTube Videos geschaut. Laptop raus und das Logbuch tippen
17:00 Das Tippen zieht sich heute. Aber jetzt erst mal Spargel schälen, denn das ist das Abendessen heute.
17:30 Weiter mit dem Tippen und schön formatieren
17:50 Logbuch ist draußen und jetzt geht es zur Abendgassirunde
18:30 Was ist das denn für ein Tag. Diesmal hat uns der Regen mitten in der Hunderunde erwischt. Wir sind komplett durchnässt. Lennox hat sein Abendessen bekommen und wir fangen mit der Vorbereitung von unserem an.
19:10 Es ist angerichtet. Spargel mit Salzkartoffeln. Und nebenher läuft Der Knochenknacker, was für ein sympathischer Typ und seine Fälle.
20:15 Da nichts gescheites im TV läuft geht's in die ARD Mediathek um Down the Road zu Ende zusehen.
22:00 Down the Road Staffel 2 beendet. Was für wundervolle Menschen. Und jetzt schließe ich den Post ab.

'WMDEDGT' steht für “Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?”. Eine Idee von Frau Brüllen für jeden 5. des Monats.

Logbuch KW18 2024

Heute ist der fünfte des Monats und deswegen ist heute auch der WMDEDGT Post fällig, der kommt jedoch später.

Persönlich
Unsere neue Küche wurde geliefert. Leider hat die Montage länger gebraucht als gedacht und so brauchen wir ein Folgetermin. Jetzt wird's spannend ob alles fertig wird.
Ansonsten hat mich der freie Tag mitten in der Woche komplett aus dem Konzept gebracht. Sollte ich jemals in einer 4 Tage Woche geraten, dann nur am Stück. Ich bin zu alt für "so einen Wechsel".

Blog
Ich kämpfe immer noch meine alte Domain zu bekommen. Nochmal den Support angeschrieben. Mal sehen wie lange das dauert.

Geek
Wir verwenden in unseren Umgebungen. ArgoCD ist mit ein Begriff, aber nur aus der Anwendersicht. Im Laufe der Woche, habe ich jedoch auch mal Hand an "das Getriebe" gelegt und mit Git Branches und dem dazugehörigen Deployment nach Kubernetes mit ArgoCD getestet. Was sich da für Möglichkeiten eröffnen.

Geglotzt
Der Fall Asunta ist eine echt spannende Serie und wir haben am Montag Abend die letzte Folge gesehen. Das Leben schreibt die irrsten Geschichten.

Da meine Frau kein weiteres Interesse an Fallout gezeigt hat, habe ich es alleine weitergeschaut. Das war ein Fehler. Denn die Serie hat mich in der Bann gezogen und so habe ich am Dienstag bis morgens 2 Uhr die letzten vier Folgen angeschaut. Ich bin schwer begeistert.

Nach dem ich mit Fallout durch bin, habe ich mit der 4. Staffel What We Do in the Shadows weitergemacht. Das ist wohl zu viel gesagt, ich habe die erste Folge angeschaut.

Gestern sind wir dann an einen deutsch Mehrteiler hängen geblieben, den das ARD am Stück ausgestrahlt hat. Unschuldig - Der Fall Julia B. hat uns sehr gut gefallen. Auch mit schönen Wendungen und recht viel Realismus. Wie bei Der Fall Asunta ist man immer wieder erstaunt, was für Menschen mit uns auf dem Planeten leben.

Gezockt
Cozy Space Survivors ist veröffentlicht worden. Aktuell gibt es sogar ein Rabatt, aber bei einem 3 Euro Spiel sollte das kein Argument sein. Ich hatte schon mit der Demo ne Cozy Zeit und mit den neuen Schiffen hat mir das noch ein bisschen mehr gegeben.

Dann fahre ich ja die Daily Rides in Lonely Mountains: Downhill. Uns wieder war eine Strecke dabei, die mich zur Weißglut gebracht hat. Mehr dazu in dem Post, den ich am Mittwoch geschrieben habe.

Podcasts
Ich habe, eher unbewusst, am Gewinnspiel vom TILpod mitgemacht und das Glück war mir holt und ich habe das DevOps Buch von Sujeevan (Blog | Mastodon) gewonnen. Jipee. Das war eh auf meiner "irgendwann kaufen" Liste.

Und wieder die Kack & Sachgeschichten. Ein Guilty Pleasure von mir ist Face/Off - Im Körper des Feindes](https://imdb.adminforge.de/title/tt0119094) und das ist die Folge dazu #259: Face/Off – Im Arsch des Feindes und eine Bonus Folge Rund um Flat Earth meine Lieblingsverschwörungstheorie.

YouTube
YouTube ist eines der Medien die ich sehr oft konsumiere. Deswegen diese neue Kategorie für alle Videos die keine separaten Artikel bekommen.

Was für ein schönes Ergebnis. Da bekommt man Lust es auch zu implementieren: Coding Challenge 183: Paper Marbling Algorithm

Minecraft ist auch ein Spiel, dass mich nie gepackt hat. Aber ich finde es faszinierend was andere Menschen damit anstellen. Da gibt es die Videoserien von Live Overflow. Und auch hier, ein Mathe und Informatik Problem das einen faszinierenden Effekt im Spiel hat: The Minecraft boat-drop mystery

Stuff made here neuestes Video. Der Typ ist so klasse: Precision guided disc golf launcher: noobs are now pros

Spezial Effekte. Ein Fable von mir. Besonders wenn pfiffige Menschen irre Ideen haben: Cheapest Bullet Time with a 9 Dollar Camera

Endlich erschienen ein neuer Teil der Murmel Uhr. Und ja, es ist nicht der letzte Teil: BUILDING A MARBLE CLOCK THAT SHOWS SECONDS - Pt3.

Rückblick
Logbuch KW18 2023

TGiF! – “NO CGI” is really just INVISIBLE CGI

Was für ein langer Titel für einen TGiF! post. Das ist der Titel eines 4 teiligen Videoessay von The Movie Rabbit Hole über den aktuellen Umgang mit CGI in Hollywood Filmen.
Dieses zwanghafte Behaupten, dass keine Computereffekte verwendet werden und dann im Abspann hunderte von Namen als CGI Künstler aufzuzählen. Was soll das?
Ich gehe doch gern in Kino und schaue mir Filme an, weil sie mich in eine nicht reale Welt entführen.
Wie dem auch sei. Neht euch die Stunde und genießt.




Fallout Staffel 1

Als vor geraumer Zeit der Trailer zur neuen Amazon Serie Fallout erschienen ist, war ich total begeistert. Eigentlich recht verwunderlich, denn ich habe nie einen Draht zu den Spielen gefunden. Vor einer Ewigkeit habe ich auf Grund einer Empfehlung eines Internetbekannten Fallout 3 und Fallout: New Vegas für nen Spottpreis geschossen, angezockt und auf den ToZock Stapel gelegt. Und nach dem Schreiben dieser Zeilen habe ich auch einen Post von damals gefunden. 14.12.2013! Das ist 10 1/2 Jahre her. Und das Anzocken muss deswegen noch länger her sein. Aber ich schweife ab.

Fallout, die Serie hat mich begeistert und richtig gut gefallen. So sehr, dass ich mich am Abend vor dem 1. Mai nicht vom TV losreißen konnte und die letzten 4 Folgen am Stück bis um kurz nach 2 Uhr angeschaut habe. Und Teil 3 & 4 waren auch schon ne Nachtaktion von Sonntag bis kurz nach 1 Uhr.

Und so bin ich ein wenig genervt alles so schnell beendet zu haben, jedoch einen wöchentlichen Rhythmus hätte ich eh nicht ausgehalten. Die Vorfreude auf Staffel 2 ist sehr groß. Diese wurde gestern offiziell bestätigt via Kottke.

Ich kann sie Euch nur empfehlen. Als Appetithäppchen der dazugehörige Honest Trailer.

PS: Durch die Serie, habe ich auch Fallout 3 wieder installiert und angespielt. Ich habe nur ganz leichte Déjà-vus und bin sicherlich schon weiter wie damals.

Lonely Mountains: Downhill – 01.05.2024

Es sollten 1 1/2 Monate vergehen, um mal wieder an den gleichen Punkt zu kommen wie am 16.03.2024.
Nur das ich jetzt erstmal aufgebe die Stecke zu schaffen. Ich war eigentlich recht gut unterwegs, bis in an diese Stelle geraten bin.

Von den 85 Stürzen in dem Screenshot gehen etwa 80 auf diesen Punkt. Und auch jetzt schaffe ich die Stelle nur bei einem von 3 Läufen.
Und als ich das gefühlt erste Mal drübergekommen bin, habe ich das hier gesehen.

Ich habe die komplette Strecke danach komplett "abgesucht", soweit es mit der beschränkten Manövierfähigkeit und meinem Geschick geht. Aber ich finde den fehlenden Checkpoint nicht.
Ich habe jetzt so den Lauf abgebrochen.

Ich weiß nicht ob das ein Fehler ist oder ob ich auf dem Steamdeck wegen dem Display irgendwas übersehen.
Mal sehen ob ich heute Nachmittag/Abend am PC doch noch einen Lauf starten.