Logbuch KW07 2024

Oh ha. Schon lang kein Logbucheintrag geschrieben. Und auch heute gibt es keinen Richtigen. Kann mich irgendwie nicht aufraffen alles zu strukturieren.

Die Woche war irgendwie demotivierend. Nichts hat so geklappt. Meine ToDo Liste und die Anzahl der Mails im Eingang ist länger geworden. Und mein Geburtstagsgeschenk Festplattenrekorder war ein Fehlkauf weil ich doch Kabel und kein Satellit habe. Dafür habe ich jetzt ne 4TB Festplatte über.

Gleich gibt es wenigstens Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle.

Einen schönen restlichen Sonntag wünsche ich euch.

TGiF! – Sora

Gesten wurde der neue Meilenstein von OpenAI bekannt GEGEBEN. Sora heißt das neue Modell, das aus Text 1 minütige Videos erstellen kann. Und wie gut sind diese. Genau um mit einem staunenden und einem ehrfürchtigen Auge ins Wochenende zu gehen.
Hier der Link zu offiziellen Seite: https://openai.com/sora

Dann das richtig gute Video von MKBHD für den besten Überblick.

Und zum Schluß gibt euch das.

Beitrag von @evolving.ai
Auf Threads ansehen

Super Bowl LVIII

Ich bin den ganzen Tag ohne Spoiler durchgekommen. Aber ich habe erfahren, dass sie überzogen haben. Und so schaue ich das echt spannende Spiel an und ich weiß, dass mir das Ende fehlen wird.

Und ja, ich habe nachgeschaut ob es nicht doch gereicht hat. Es hat nicht. 🙁

Das halbe Jahrhundert

Heute ist der 42. Tag des Jahres. Für mich ein Zeichen warum ich der Typ Mensch bin, der ich bin. Ich habe diese Tag heute 51 mal erlebt, wobei beim ersten Mal als nur knapp 21 Stunden.

Das ist schon eine komische Zahl. 50. Ein halbes Jahrhundert. Wobei das bei mir auch nur auf dem Papier so ist. Gefühlt hänge ich 25 Jahre hinterher. Ganz nach dem Motto: "50 ist das neue 30".

Jetzt bricht also das letzte Drittel an und ich bin gespannt ob es genauso aufregend wird wie das vergangene Drittel.

Auf geht's!

#WMDEDGT – 2024-02

7:30 verpennt aufgewacht. Richten, Kaffee trinken und sehen, dass heute der 5. ist. Endlich kann ich mal mitmachen.

7:55 Kaffee runtergestürzt und mit 20 Minuten Verspätung zur Hunderunde aufgebrochen. Im Ohr die neue Folge vom MeTacheles Podcast.

8:40 Zurück von der Hunderunde. Jetzt richten und ab ins Office.

9:30 Daily 1 verpasst, jetzt Daily 2.

11:00 Vorstellungsgespräch wurde wegen Krankheit verschoben. Ich gewinne ein Stunde mehr Luft. Gut, denn ich habe wieder ein paar neue ToDos auf den Tisch bekommen. Zum Glück habe ich nichts für den Vormittag geplant. Das wäre alles gesprengt worden.

12:00 Mittagspause. Heute gibt es Kaffee Geschmack als Shake

13:00 Team Meeting dann Meeting mit Scrum Master dann Meeting mit Kunden

15:00 Ein wenig Luft um an dem Testskript weiterzumachen. Leider gefällt mir die komplette Struktur nicht. Als ich loslegen wollte das alles umzuschreiben wurde ich in das nächste Meeting gezogen und habe mit paar weitere Aufgaben an Land gezogen.

16:30 Raus aus dem Meeting mit einem Deploymentfehler, dass wir noch fixen mussten.

17:15 Feierabend und ab nach Hause, denn Lennox wartet schon für die Abendrunde.

18:00 Wieder zuhause dem Hund das Essen machen und in meine Hausklamotten steigen. Viel mache ich heute nicht mehr. Aber erstmal das Internet durchforsten nach nem Ersatz für meinen Festplattenrekorder. Der geht mir schon seit Monaten auf den Keks und nach dem Festplattencrash (der 5.) ist er jetzt fällig. Das kann ich mir auch als Geburtstagsgeschenk machen.

19:00 Meine bessere Hälfte ist nach Hause gekommen. Abendessen vorbereiten. Nebenher läuft Tüll und Tränen. Ja es würde mit dem Topfield aufgenommen. Die einzige Aufnahme auf der korrupten Platte.

20:15 IBES Abschlusshow gucken und nebenher den RSS Feed durchlesen
Damit ist der Tag gelaufen wenn nicht etwas Unerwartetes passiert. Um 23 Uhr geht es nochmal kurz Gassi und dann in die Falle.

'WMDEDGT' steht für “Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?”. Eine Idee von Frau Brüllen für jeden 5. des Monats.

Die 3 Herzen des Oktopus

Heute ist Freitag und eigentlich sollte hier ein TGiF! Post erscheinen. Aber heute hat mich etwas anderes bewegt.

Vor Kurzem hat Tom Scott erklärt, dass er mit seinem bekannten Format auf YouTube aufhört. Ich habe die Video von Tom sehr genossen. Besonders ein kürzlich erschienenes Video über ein Auto das von 0 auf 100 km/h in einer Sekunde beschleunig. Das wollte ich "damals" verbloggen, dafür kommt es jetzt als Letztes. Sein Abschiedsvideo ist grandios. Auch das pappe ich unten an.

Und heute veröffentlicht Marques Brownlee aka MKBHD ein Video mit dem Titel "On "Quitting" YouTube". Das hat mich berührt. Auch Ihn sehe ich sehr gerne. Zum Glück hört er nicht auf. Das Video jedoch spricht über das YouTuber sein und was passiert und was einen Antreibt. Er nennt es die 3 Herzen des Oktopus. Das wurde mich auch heute bei einem Vorstellungsgespräch klar. Der Bewerber ist erst aufgeblüht, als wir sein Oktopussherzthema getroffen und bearbeitet haben. Da hat man das Feuer gespürt und gesehen.

Schaut euch das Video an und ich wünsche euch, dass ihr auch mehr auf euer Oktopussherzthema hört.


Logbuch KW02 2024

Die erste Arbeitswoche hinter mir und sie war wie erwartet. Die komplette Erholung wurde aufgefressen. Und zusätzlich eine Umstellung am Wochenende, die mich gestern am Samstag auch ein paar Stunden hat arbeiten lassen.

Geek
Ich bin auf einen kleine Videoreihe gestoßen, die recht gut erklärt wie man Neovim konfigurieren kann. Ich selbst habe vor längerer Zeit Kickstart.nimv verwendet und bin recht zufrieden. Der Nachteil ist, dass ich dir Konfiguration aber nicht ganz verstanden habe. Vielleicht baue ich das demnächst um mit Hilfe der Videos von typecraft

Geglotzt
Obwohl es eine Arbeitswoche war, habe ich dennoch viel konsumiert. Wobei das auch meist kurzen Laufzeit der Folgen geschuldet ist.

Die erste Staffel von Berlin haben es dann auch gleich beendet. Hat richtig Spaß gemacht.

Genauso wie Scott Pilgrim Takes off. Ich bin echt überrascht welche Wendung die Geschichte genommen hat. Zuerst ein wenig verwundert dass für einen Scott Pilgrim Serie zu wenig Scott Pilgrim drin war. Was sich aber zum Guten gewendet hat.

Dann wurde ich von einem Verwandet auf What we do in the Shadows aufmerksam gemacht. Wobei ich die Serie schon länger auf meiner ToGlotz Liste habe. Ich habe bis jetzt nur die ersten drei Folgen gesehen und bin schon hin und weg. Vermutlich werde ich das erst durchschauen bevor ich mich wieder Brooklyn Nine-Nine zuwende.

Und am Freitag kurz vor dem ins Bett gehen habe ich gesehen, dass Echo draußen ist. Ich war recht begeistert und habe Freitag Nacht 2 Folgen und gestern Nacht die restlichen 3 gesehen. Es hat mich einfach gefesselt. Aber... ich weiß echt nicht was ich davon halten soll. Die ersten Folgen bauen etwas Großes auf und ich bin nicht davon losgekommen. Jedoch in den letzen zwei Folgen wird es komisch. Und mit diesem Gefühl wird man zurückgelassen. Mir fehlen die Worte. Die Kampfszenen waren aber grandios.

Podcasts
Zwei Podcast habe ich hauptsächlich gehört. Alte Folgen die trotzdem Spaß manchen.
Zum Einschlafen gerade den Haialarm-Podcast ich mag das Zusammenspiel von Jörn und Benni.
Und beim Gassigehen Deep&Doof. Auch ein sehr guter Podcast. Hier besonders auch die Folge 40 mit einem Gast über das Radio.

Logbuch KW01 2024

Euch wünsche ich ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Mein 2023 war nicht besonders schlecht, trotzdem wäre es gut, wenn 2024 besser werden würde.

Persönlich
Die letzen Wochen um Geschäft waren echt anstengend und stressig. Deswegen war es auch ruhig hier. Und zwischen den Jahren war dann die Luft raus und ich habe meine Batterien aufgeladen. Es kann also nur bergauf gehen.

Geek
Natürlich habe ich im Dezember beim Advent of Code mitgemacht. Die Zeit habe ich mir trotz Stress nicht nehmen lassen. Aber weit bin ich nicht gekommen. Es waren doch echt knackige Rätsel für mich dabei. Aktuell habe ich 14 Sterne, das heißt 7 komplett gelöste Rätsel. Das habe ich ja auch verblogged.
Nach Weihnachten habe ich dann auch den 37C3 verfolgt, wenn nicht irgend ein Termin dazwischen gekommen ist. Dann habe ich den Talk aber nachgeholt. Waren ein paar gute dabei.
Und die letzen Tage habe ich damit verbracht meinen Root Server umzuziehen. Da ich diesen nicht strapaziere, habe ich die Leistung nicht gebraucht. Ich bin jetzt auf so ein 1 EUR/Monat VPS umgezogen. Und irgendwie kommt der mir sogar schneller vor. Ich sollte mal über meine kleinen Helfer schreiben, die da so darauf laufen.

Geglotzt
Geschaut habe ich sehr viel. Deswegen nur kurz eine Auflistung.

  • The Crown Staffel 6: Ein guter Abschluss.
  • The Suspect Staffel 1: Recht nett.
  • Die goldene Stunde Staffel 1: Eine gute niederländische Serie bei der wir manchmal mit offenen Mund dasaßen.
  • Doctor Who Specials 1-4: Dazu muss ich mehr schreiben. Sie waren in Ordnung.
  • Leave the World behind: Oh ha, da fehlt nicht mehr viel bis das wahr werden könnte.
  • Mystic River: Warum habe ich diesen Film nicht schon gesehen? Ein kleines Juwel.
  • Und morgen seid ihr Tot: Auch hier waren wir geschockt wie bei Die goldene Stunde
  • Die Schneegeselschaft: Auch hier muss ich mehr schreiben. Sehr sehenswert.
  • Ein Schwarzwaldkrimi Staffel 3: Teil 1 lief im TV und Teil 2 haben wir gleich im Anschluss in der Mediathek angeschaut. Spannend.
  • What if...? Staffel 2: Recht nett.
  • Scott Pilgrim Takes off: Noch mitten drin.
  • Berlin Staffel 1: Haben wir gestern erst angefangen und sind fast durch.

2024

Das nächste Jahr der Goldenen Zwanziger. Ich hoffe es wird gut und wünsche euch das Allerbeste und das ihr euere Ziele erreicht und gesund bleibt.

Und zu meinen Wünschen zitiere ich noch einen Mastodon Post.

Ich wünsche euch allen ein erfülltes und bereicherndes neues Jahr! Dass du etwas Neues erfährst und etwas oder jemanden wiederentdeckst!

Möge 2024 das Jahr sein, in dem wir den Nazis in den Arsch treten!

https://ruhr.social/@700Sachen/111677658727055525

Gefunden bei Carsten: https://cbrueggenolte.de/ts/adpzP0ARaY/