Logbuch KW18 2023

Auch diese Woche war nicht viel anders als die Vergangene. Total in Aufgaben versunken, dass ich sogar den 4. Mai, für mich als Star Wars Fan beschämend, völlig verpasst habe.

Persönlich
Wir haben gestern mein Geburtstagsgeschenk eingelöst und waren bein einem Gin Tasting im Wein-Moment das war ein echt wunderschöner Abend.

Blog
Eigentlich wollte ich am vergangenen Freitag bei WMDEDGT mitmachen. Jedoch habe ich es verpasst. Mal sehen ob ich mich nächsten Monat daran erinnere.

Geek
Zur Zeit ärgere mich mit meiner Bluetooth Tastatur Logitech K380 und meinem Oxygen 11 Handy herum. Ich schaffe es nicht, das deutsche Tastatur Layout zum rennen zu bekommen. So wurden ein paar Nachrichten schön mit oe, ue und ae geschrieben. Und das mag ich gar nicht. An meinem alten OnePlus One mit LineageOS hat das ohne Probleme funktioniert auch wenn ich dort explizit das Deutsche Layout einstellen musste. Mit den Systemstandard war das auch englisch.

Geglotzt
Wir haben Yellowjackets S1 beendet. Was für eine klasse Staffel und Serie. Für mich nach The Last of us das Serienhighlight der letzten Jahre. Leider ist Staffel 2 noch nicht ordentlich erhältlich.

Nebenher beim Kochen oder sonstswas habe ich die Doku Miniatur Wundeland XXL laufen lassen. Ich bin ja so begeistert von diesen Künstler und Bastler und es versetzt mich selbst immer wieder in meine Modellbau Jugend.

Dann konnte ich endlich auch Ant-Man and the Wasp: Quantumania anschauen. Ins Kino konnte ich zuerst nicht gehen, dann wollte ich nicht mehr, da die Aussagen das der Film schlecht ist, immer lauter wurden. Ich finde ja, dass Ant-Man, also Teil 1, zu den Top Filmen des MCU gehört. Und als er raus kam, war er der "Erfrischendste" bis dahin, dicht gefolgt von Guardians of the Galaxy. Aber Quantumania toppt die andere Seite der Skala. Und die ist mit Thor: Love and Thunder und den Eternals nicht "schlecht besetzt".

YouTube Essay schaue ich auch gern aber wenige sind bloggenswert. Dieses hier ist anders. Es geht um die exzessive Verwendung von Nanotech Helmen im MCU. Auch etwas, dass mir bei Ant-Man gefallen hat, der Anzug und der Helm waren klasse weil "echt".

Gezockt
Ich habe Lara Croft und der Tempel der Osiris beendet. An machen Stellen war es sehr einfach, an anderen bin ich ein wenig verzweifelt. Aber im Großen und Ganzen ein netter Zeitvertreib wobei ich jetzt nach der Story nicht alle Geheimnisse erkunden werde.
Dann habe ich Limbo angefangen. Das ist schon lange auf meiner ToZock Liste und es wurde bei den Kackis kurz erwähnt und deswegen....

Podcasts
... erwähne ich hier die Folge #138: Als die Nazis den Film zerstörten | Das deutsche Kino Teil 1. Die Aktuelle ist #235: Stupid German Movies? | Das deutsche Kino Teil 3 aber eine Triloge (oder Triologie 😉 ) muss man ja von vorne hören.

Auch bin ich irgendwie auf den Podcast Nostromo Gespräche aufmerksam geworden. Und die Filme, die sie ansprechen, sind ungewöhnlich im Sinne von "das machen die Anderen nicht", aber sie interessieren mich. Die Hosts sind auch angenehm wobei ich bis jetzt nur die Folge über Top Secret komplett und Falling down angehört habe.

Logbuch KW17 2023

Einen Tag zu spät. Das ist auch dem langen Wochenende geschuldet. Ich bin irgendwie urlaubsreif und froh, dass wir diesen Montag frei haben. Ja die kurze vorletzte Woche hat mir nicht ausgereicht um meine Batterien zu tanken. Und so kommt es auch, dass auch diese Woche nicht viel passiert ist. Zumindest nichts außerhalb der Arbeit

Persönlich
Ich konnte am Freitag endlich den Schlußstrich ziehen zu dem persönlichen Problem, das mich seit Mitte Dezember um ein paar Jahre altern lies. Und weil es so "toll" war, stürze ich mich gleich ins nächste ähnliche Abenteuer. Diesmal wird es aber anders.

Geek
Die ScummVM sollte jedem Geek und Gamer ein Begriff sein und diese Woche kam die Meldung rein, dass sie aus der Betaphase für Android herausgekommen sind. Also gleich runterladen und die alten Klassiker zocken.

Geglotzt
Durch die anstrengende Woche war ich viel auf dem Sofa.

Dan Sommerdahl S1 E01-06
Wir sind wieder auf eine nordische Serie gestoßen, die jetzt nicht die Creme de la creme ist, aber trotzdem sehr nett anzusehen. Sehr einfach über die Mediathek vom ZDF zu sehen

Die Krankenschwester
Eine neue True Crime Miniserie auf Netflix, die in Dänemark spielt. Auch wenn sie gleich mit The Good Nurse verglichen wird, ist es halt eine nordische Serie und nicht Hollywood. Ich fand sie echt gut und total erschreckend, dass das auf wahren Begebenheiten basiert. Da möchte man nicht mehr krank werden.

Yellowjackets S1 E01-03
Mir wurde von der Serie immer wieder vorgeschwärmt. Und da zwei meiner Jugendcrushes mitspielen, habe ich meine Frau überzeugen können da mal reinzuschauen. Und es wurde mir nicht zu viel versprochen. Die ersten 3 Folgen sind klasse und wir werden es sicherlich weiterschauen.

Podcasts
Den einzigen Podcast, den ich erwähnen kann/will diese Woche ist einer, der mal wieder 6 Stunden ging und ich den eigentlich über die letzten gefühlt 3 Wochen gehört habe. Ich höre es zum Einschlafen und deswegen in ca. 15 Minuten Häppchen. Alles gesagt habe ich hier auch schon ein paar mal erwähnt. Diese Folge ist das Interview mit Sascha Lobo. Man mag von ihm halten was man will, jedoch ist er eine Stimme, die man sich in Diskussionen anhören sollte.

TGiF! – Spaß mit Musik

Wie letzen Freitag mal wieder etwas über Musik. Ja, ich höre auch Pop und die aktuellen Charts. In letzter Zeit gibt es zwei Lieder, die mir auch gut gefallen. Komet von Udo Lindenberg und Apache und Flowers von Miley Cyrus. O.K. das Zweite ist schon ein wenig älter.

Aber was richtig viel Spaß macht, ist wenn einer dieser Kreativen Köpfe mit den Liedern herumspielt. Ich kann euch gar nicht sagen wie oft ich diese beiden Videos gesehen habe und wie oft ich darüber lache.
Auch der Humor von Marti Fischer ist echt gut. Erinnert ein wenig an Alexi Bexi, aber der gefällt mir ja eh.

Genießt die Show. Und ein schönes langes Wochenende wünsch ich.

Logbuch KW16 2023

Und schon ist die Woche rum. Ich weiß gar nicht mal, was ich die ganze Woche gemacht habe. Aber ich kann mich auch nicht erinnern, dass ich tatenlos herumgesessen bin. Das Einzige ist, dass ich die Sommerreifen habe aufziehen lassen. Und schon sieht das Auto ganz anders aus.

Geek
Ich habe ein wenig mir Go herumgespielt. Wir haben einen Kafka am laufen und wollten die Grenzen ausloten. Also habe ich einen Consumer gebastelt, den ich beliebig skalieren und auch parallelisieren kann. Fehlt nur noch die Weboberfläche zum Steuern und das Ganze noch dockerisieren.
Apropos dockerisieren. Das hat mich diese Woche auch einen Nachmittag gekostet in ein bestehendes Image Python und Java und die Applikation zum Rennen zu bringen. Habe es erst zum Laufen gebracht, als ich alles weggeworfen und es von Grund auf selbst aufgebaut habe.

Geglotzt
The Mandalorian S03E08
Finale. Und viele Vermutungen sind nicht eingetroffen. Was war das für ein Feuerwerk. Grandios.

Harley Quinn S02
Da The Bad Batch nicht mehr läuft (und das ist ja auch schon 3 Wochen her), habe ich wieder angefangen Harley Quinn weiterzuschauen. Man ist das eine klasse Serie. Da hat Kaley Cuoco (Harles Stimme und Produzentin) den richtigen Riecher gehabt.

Und yeah! Ich habe mal wieder einen Film anschauen können. Mein Einziger im April.

Shazam! Fury of the Gods
Er hat mir nicht so gut gefallen wie der Erste, aber wie der Erste einer der besseren DC Filme. Eine nette Unterhaltung.

Gezockt
nix

Podcasts
Auch hier kein Podcast, der eine explizite Erwähnung wert wäre.

TGiF! – Zauberer am Mischpult

Ich habe zwei Leidenschaften, die ich jedoch selbst nicht praktiziere oder beherrsche. Zauberei und Musik. Möchte nicht wissen wie viele Stunden ich schon in diese Leidenschaften versenkt habe und komme einfach nicht über ein "Um Gottes Willen wie schlecht'" Niveau hinaus.
Aber hier ist die Lösung. Mit ein wenig Zauberei könnte ich gut Musik machen. Das Blöde ist nur, dass man dafür auch ein gewisses Können braucht. Denn es ist unglaublich wie er hört, was schief läuft und was man ändern muss. Außer das Offensichtliche, das höre auch ich.

Auf jeden Fall habe ich mich köstlich amüsiert wie schief er am Anfang gesungen hat.

"oooohh"

Logbuch KW15 2023

Urlaubswoche und ich habe sie, wie versprochen, ruhig angehen lassen. Außer einen Termin beim Steuerberater, mit dem dazugehörigen Papierkram, habe ich nichts gemacht. Und so geht eine ereignislose Woche zu Ende.

Geek
Nach einem Malheur mit dem DHL Boten, konnte ich meinen kleinen RF Sender für die Rollladensteuerung doch in Empfang nehmen. Leider bin ich damit nicht sehr weit gekommen. Das Löten hat dann doch viel Zeit in Anspruch genommen. Das Projekt bleibt also noch offen.

Geglotzt
Ich bin eigentlich kein Tatort-Schauer. Meine Frau hat jedoch den aktuellen "Nichts als die Wahrheit" angeschaut. Während ich Teil 1 nur passiv mitgeschaut habe, war ich dann bei Teil 2 voll dabei. Es hat mir gut gefallen.

[The Mandalorian S03E07](The Mandalorian: Season 3 (2023): Episode 7 - Kapitel 23: Die Spione (themoviedb.org))
Was für Finalauftakt. Die Folge heißt "Die Spione", aber es wurde bis jetzt nur Elia Kane entlarvt. Ich bin gespannt wer da noch ein falsches Spiel spielt.

Physical: 100
Was für eine koreanische Spielshow. Squid Game aber mit Athleten. Ich habe nur die ersten 2 Folgen gesehen und werde es wohl zuende schauen.

Gezockt
Half Life
Ich habe das Spiel auf dem Steamdeck installiert und mal kurz reingeschnuppert. Aber die Steuerung ist grausig, so werde ich das nicht weiterspielen.

Vampire Survivors und Buck Up And Drive! gibt es gerade im Sonderangebot auf Steam. Beides natürlich gekauft und kurz (jeweils nur für 10 Minuten) angespielt. Ein Muss für das Steamdeck

Podcasts
Ich habe wieder viele Podcasts gehört, aber diese Woche ist kein so richtiges Highlight dabei. Bis auf ## MAFIA LAND - Die unglaubliche Geschichte des schwäbischen Pizzawirts Mario L.. Wir haben nur die ersten 2 Folgen bis jetzt gehört. Es ist jedoch höchst interessant, besonders weil wir "damals" in den 90er die eine oder andere Pizza damals dort gegessen und deswegen ein/zwei Ramazotti mit Mario getrunken haben.

Allerlei
MaiLab hört auf. Schade. Die Videos habe ich immer genossen

Logbuch KW14 2023

Die kurze Karwoche und auch meine letzte Arbeitswoche. Und jetzt habe ich Urlaub. Das brauche ich aber auch, denn ich bin irgendwie komplett überarbeitet. Da tut die Auszeit echt gut.

Persönlich
Ich war am Dienstag auf einer Beerdigung einer lieben Bekannten, die ich aber wegen Corona und Ihrer Krankheit schon 3 Jahre nicht mehr gesehen habe. Und das letzte Telefonat vor etwas 6 Wochen war auch sehr "komisch" was aber ihrer Parkinson geschuldet war.

Geek
Ich konnte noch ein wenig an SteamDeck rumschrauben und habe mir die Emulatoren heruntergeladen. Mal sehen ob ich ein paar alte Klassiker nachholen kann. Über die Schwierigkeiten, die ich bei der Installation hatte, werde ich sicherlich noch berichten.
Und ich habe mir jetzt auch mal StableDiffusion lokal installliert. Das ist ja ein Klacks mit Automatic1111. Mal sehen was für Bilder ich hinbekommen. Denn das Bild vom Papst geht mir nicht aus dem Kopf. Das finde ich so klasse.
https://twitter.com/jagodamarinic/status/1639715257911263233
Apropos KI. Dank der Interviews mir Richard Socher bin ich jetzt auf you.com als Suchmaschine umgestiegen. Mal sehen wie lange damit zufrieden bin und nicht auf Startpage.com zurückwechsel.
Und nochmal KI. Das das mit LLama bei mir gar nicht funktionert hat, habe ich ein Auge auf Vicuna von Fastchat geworfen. Das gibt's auch online falls ChatGPT mal wieder überlastet ist.

Geglotzt
The Mandalorian S03E05+E06
Ich bin wieder auf dem Laufenden. Beides sehr gute Folgen. Und die Auftritte von Jack Black, Christopher Lloyd (man ist er alt geworden) und eine Live Action Zeb haben mein Geekherz höher springen lassen. Auch wenn mich eine Sache gerade ein wenig beschäftigt. Ich habe erfahren, dass wegen der Dreharbeiten von The Last of us Pedro Pascal nur das Voice-over in Staffel 3 gemacht hat und in der Rüstung steckt der Stuntman. Das irritiert mich mehr als erwartet.

Der Schwarm
Ich habe so viel Schlechtes darüber gelesen. Verdient ist das nicht. Klar muss das Buch an das Medium TV angepasst werden. Aber das ist wohl so heutzutage. Wobei auch ich vom Ende ein wenig enttäuscht war. Am Anfang lassen sie sich mit der Erzählung echt viel Zeit um dann in den letzte zwei Folgen so schnell alles abzuspulen, dass ich das Ende mir haben erklären lassen müssen. Danke @TomSchmidt@mastodon.social

Gezockt
Diese Woche habe ich nur [Lara und der Tempel des Osiris][https://store.steampowered.com/app/289690/LARA_CROFT_AND_THE_TEMPLE_OF_OSIRIS/] gespielt.

Podcasts
Hoaxilla
Da will ich euch zwei Folgen empfehlen. Einmal das Gespräch über KI in der Kunst. Die andere Folge ist auf englisch, aber super interessant. Es geht um Kulturelle Aneignung in der Musik. Ich habe ja eine sehr gespaltene Meinung zu Kultur und die Folgen daraus. Der Podcast hat mir ein paar neue Einsichten eingebracht.

Die Kack und Sachgeschichten sinnieren über Team Amerika. Fuck yeah!

Wie oben schon erwähnt, Richard Socher im Heise MIT Technology Review Unscripted Podcast

Feel the News - Gender-Gaga und Woke-Wahnsinn ist auch eine gute Episode. Auch wenn ich mit ein paar Aussagen und Ansichten nicht ganz klar komme, ist es doch hörenswert.

Und endlich ist Darknet Diaries aus der Pause zurück. Ich dachte, die Episode wird lahm, aber ab der Hälfte nimmt sie Fahrt auf. Was für ein Typ und seine Geschichte.

TGiF! – Parallax Effekt

Freitag, aber nicht der letzte Arbeitstag, denn es ist ja ein Feiertag. Wie dem auch sei, trotzdem gibt es ein TGiF! Beitrag.

Es geht um den Parallax Effekt. Dieser wurde gerne bei alten Spielen verwendet um 3D vorzugaukeln. Das bedeuter, dass es mehrere Ebenen gibt die sich unterschiedlich schnell bewegen. Die "hinterste" Ebene, das was am entfernsten ist und meistens Berge sind/waren, bewegtes sich am langsamsten und die vorderste Ebene am schnellsten. So sah das aus, wobei das ein neues Spiel ist.

View post on imgur.com

Und ist es in Videospielen recht einfach, sieht es bei Zeichentrick anders aus. Und da kommt wieder die Magie vom alten Disney ins Spiel. Dieses interessante Video über deren Multiplanekamera ist sehenswert.

Wünsche ein schöne langes Osterwochenende.

Logbuch KW13 2023

Ich hatte schon lange nicht mehr so eine komische Woche. Ich kann im Nachhinein gar nicht sagen, was ich alles gemacht oder nicht gemacht habe.

Persönlich
Wie gesagt, die gesamte Woche liegt irgendwie in einem Nebel. Ich werde alt.

Geglotzt
Da ich in der vorausgehenden Woche alles verpasst habe, habe ich nach dem Blogpost am Sonntag einen Star Wars Tag eingelegt und The Mandalorian S03E04 und The Bad Batch S02 E14 nachgeholt. Das Staffelfinale E16+E16 von The Bad Batch habe ich mir dann am Donnerstag gegeben. Sehr tragisches Ende und ein großer Cliffhanger. Und ja, mit The Mandalorian hänge ich schon wieder hinterher.

The Consultant S1
Was für eine "komische" Serie vom Storytelling. Aber ich fand sie nicht so schlecht, wie sie von allen hingestellt wurde. Nur die ganzen offen Fragen und Storylines finde ich enttäuschend. Hoffentlich kommt eine zweite Staffel für die Erklärungen.

Gezockt
Hier gab es ein Highlight. Mein Steamdeck ist angekommen. Was für ein schönes Stück Hardware. Außer viel getestet und rumgehackt, habe ich nicht so viel gezockt.
Aber Hades und Lara Croft and the Temple of Osiris mussten sein. Die sind ja auch wie dafür geschaffen.
Und ja, Vampire Survivors wird auch demnächst auf dem Deck folgen. Auf dem Handy habe ich noch ein paar Runden gedreht.

Podcasts

Deep & Doof E24 E25 E26
Drei sehr gute Folgen. Quantensprung gut erklärt und auch die Aufarbeitung des Syrien Konflikts war sehr aufschlussreich. Und obwohl 1 1/2 Jahre her, auch sehr passend die Folge rund um die Zeitumstellung, pardon Uhrumstellung.

Schröder & Somuncu 28.03
Wieder ein sehr gute Folge. Diesmal über Scham. Und ja, die Kirche bekommt auch ihr Fett weg.

Piratensender Powerplay 24.03.
Ich kann mich nicht mehr so genau erinnern nur das sie gut war.

Kack und Sachgeschichten Die Kackies am Cern
Ich liebe diesen Podcast. Und die Folge nach der Cern Besichtigung und noch am Cern ist klasse. Reinhören. Aber Vorsicht, die Kackies sind derb unterwegs.

Alles gesagt?
Und dann gibt es noch diesen Podcast, den ich vornehmlich beim Einschlafen anhöre. Das Konzept ist, dass der Gast mit einem Schlußwort bestimmt, wann der Podcast beendet wird. Da kommen aus Sendungen mit 6 Stunden Länge zusammen. Da ich diese in 15-30 Minunten Häppchen höre, ist es schwer diese in eine Woche zu packen. Und ein paar habe ich auch schon vor Wochen gehört. Und die waren großartig.
Maja Göpel: Ist schon etwas älter.
Marina Weisband
Richard Socher: Auch etwas her, aber trotzdem gut. Da war er kurz vor der Gründung von you.com, dass gerade auch wieder in aller Munde ist. Sehr viel interessantes über Künstliche Intelligenz.

Und noch ein paar mehr, ich will aber nicht hier alles aufzählen.