Mario und die Coverversionen

Mario ist ein immer wiederkehrendes Thema auf diesem Blog. Ich habe einen besonderen Draht zu dem Klempner. Italiener, kein durchtrainierter Körper, ein Dickkopf mit dem man Steinbrocken durchschlagen kann und immer der Prinzessin hinterherrennend. Und er hat sie am Ende bekommen, genau wie ich.
Da ich des öfteren die Mario Titelmelodien zu meinem Klingelton mache, bin ich natürlich immer wieder auf der Suche danach. Und dabei stoße ich immer wieder auf beeindruckende Coverversionen die ich euch nicht vorenthalten will.

Das erste Video ist kaum zu glauben. Da schnippt einer die Melodie mit den Fingern. Das ist für mich das erste Mal, dass ich überhaupt gehört habe, das jemand Melodien schnippen kann.

Weingläser, ne Bratpfanne und 2 Bleistifte und schon haben wir die nächste Version.

Und da das letzte Video im Stil von Smooth McGroove gemacht worden ist, darf er natürlich nicht fehlen. Zwar nicht mit der Titelmelodie sondern mit dem Overworld Theme. Aber das ist egal, es ist Mario.

[via][via][via]

One comment on “Mario und die Coverversionen
  1. Pingback: TGiF! – Tetris | meine Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.