#52Games – Graveyards and Tombstones

Dieser Eintrag ist Teil 17 von 28 der Serie 52 Games

Quelle: Zockworkorange.com

Halloween naht und schon wird es in den Blogs gruseliger. Auch dies Woche beim 52 Games Blogprojekt mit dem Thema Friedhöfe und Grabsteine. Zu dem Thema habe ich sofort eine Idee gehabt. Was mich sehr überrascht ist, dass ich dieses Spiel noch nie verbloggt habe.
Ghosts ’n‘ Goblins
Was für ein klasse Spiel. Ich hatte sofort Spaß daran. Es ist ein simples Jump ’n‘ Run bei dem jedoch auch mit Schwertern werfen kann um die Zombies, Geister und Goblins fern zu halten. Am Anfang liegt der Ritter nackt mit der Prinzessin auf einer Wiese rum. Ich weiß immer noch nicht, was da gerade passiert, es sieht sehr eindeutig aus. Als der Obergoblin erscheint und dem Ritter die Prinzessin stiehlt. Also rein in die Rüstung und hinterher. Man startet auf dem Friedhof zwischen den Grabsteinen 😉 und wirft mit Schwertern nur um sich, da man von Zombies, Raben, Goblins und allerlei anderen Geviehche angegriffen. Einmal berührt und die Rüstung ist weg, beim zweiten Mal ist man tot.
Um für den Beitrag wieder die Erinnerung aufzufrischen, habe ich das Spiel hier als Flash-Spiel online gefunden. Also Attacke! Versucht euer Glück.
Und mit Glück meine ich, wirklich viel Glück. Denn das Spiel ist so schwer, ich habe das gar nicht in so in Erinnerung. Es hat mich sofort an Volgarr the Viking erinnert.

Sehr amüsant ist auch das nachfolgende Video, dass ich gefunden habe. Ein Let’s Play und Review der NES Version.


52 Games ist ein Blogprojekt der Seite Zockwork Orange. Jede Woche wird ein Thema vorgegeben zu dem man sich ein passendes Game aussuchen soll. Wer mitmachen will findet die kann sich hier Informieren

Serien Navigation<< #52Games – In aller Kürze#52Games – Gut beleuchtet >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.