#52Games – Spiel im Spiel

Dieser Eintrag ist Teil 28 von 28 der Serie 52 Games

Quelle: Zockworkorange.com

Diese Woche geht es in die Meta Ebene und zwar um Spiele in Spiele. Das ist keine Überraschung heutzutage und sogar Teile des Spieles, wie z.B. das Billardspielen in GTA.
Doch in den Anfängen waren das Erlebnisse. Ich erinnere mich gut an den Spielautomaten in der Garage von Project Gotham Racing 2 auf der Xbox. Da konnte man eine kleine Weltraumshooter namens Geometry Wars zocken. Der hat scheinbar nicht nur mir, sondern auch so vielen Menschen Spaß gemacht, dass daraus ein eigener XBox Live Arcade Titel geworden ist. Ich habe mir den nicht gekauft und auch nicht weiterverfolgt. Es sollen jedoch, laut dem Video, noch weitere Teile herausgekommen sein.

Eine der größten Überraschungen war jedoch der kleine Computer in Day of the Tentacle im Zimmer von Ed. Auf diesem war der Vorgänger von Day of the Tentacle Maniac Mansion installiert und man konnte es komplett spielen. Man hat also zwei komplette Spiele zusammen bekommen.

Bemerkenswert was damals schon möglich war. Diese Minispiele passen deswegen in „große“ Spiele, da damals durch die Hardwarebeschränkungen auch ressourcenschonender programmiert wurde. Verdeutlicht wird das auch im Blogpost von Flat Eric. Er zeigt sogar auf, dass das Bild von Super Mario in seinem Post mehr Speicherplatz braucht, als das ganze Game auf der NES Cardrigde.


52 Games ist ein Blogprojekt der Seite Zockwork Orange. Jede Woche wird ein Thema vorgegeben zu dem man sich ein passendes Game aussuchen soll. Wer mitmachen will findet die kann sich hier Informieren

#52Games – Soundtrack

Dieser Eintrag ist Teil 12 von 28 der Serie 52 Games

Quelle: Zockworkorange.com

Woche 10 im Blogprojekt und es dreht sich um Musik.
Musik spielt in meinem Leben ein nicht ganz unwichte Rolle. Ich verbinde viel mit Musik und kann dait sogar meine Stimmung gut manipulieren. Deswegen finde ich Musik als Soundtrack auch besonders toll. Wenn ich in mein verstaubtes CD Regal schaue, dann sehe ich sehr viele „Original Motion Picture“ Soundtracks. Und jetzt kommt der Haken an der ganzen Sache.
Während ich mit von Film- und Serien-Musik hinreißen lasse und auch viele davon im Kopf haben und auch aktuell im MP3 Player meines Autos, so habe ich keinerlei Erinnerungen an Musik in Spielen. Klar, wenn ich etwas darüber lese, dann ist sie sofort present, wie z.B. der Soundtrack von Halo beim Lesen des Beitrages von Christine.

Deswegen fällt mein Beitrag diesmal ein wenig ungewöhnlich aus. Da mir keine „Lieblingssoundtrack“ einfällt und ich auch deswegen schlecht eine Wahl treffen kann. Werde ich in den nächsten Tagen (ich habe den Artikel schon geschrieben und werde ihn erst am Sonntag veröffentlichen) einfach was mit so einfällt anhängen.

Elite auf dem Schneider CPC (auch schon hier erwähnt)

Tetris. OK. Das war wirklich ein prägender Soundtrack. Und ich habe auch zu den Coverversionen ein Artikel geschrieben.

Super Mario. Wie konnte ich den nur vergessen. Auch hier habe ich schon einen Artikel zu Coverversionen geschrieben.

OK. Es gab doch ein paar Soundtracks zu Spielen, die mir in Erinnerung gebleiebn sind. =)


52 Games ist ein Blogprojekt der Seite Zockwork Orange. Jede Woche wird ein Thema vorgegeben zu dem man sich ein passendes Game aussuchen soll. Wer mitmachen will findet die kann sich hier Informieren

Mario und die Coverversionen

Mario ist ein immer wiederkehrendes Thema auf diesem Blog. Ich habe einen besonderen Draht zu dem Klempner. Italiener, kein durchtrainierter Körper, ein Dickkopf mit dem man Steinbrocken durchschlagen kann und immer der Prinzessin hinterherrennend. Und er hat sie am Ende bekommen, genau wie ich.
Da ich des öfteren die Mario Titelmelodien zu meinem Klingelton mache, bin ich natürlich immer wieder auf der Suche danach. Und dabei stoße ich immer wieder auf beeindruckende Coverversionen die ich euch nicht vorenthalten will.

Das erste Video ist kaum zu glauben. Da schnippt einer die Melodie mit den Fingern. Das ist für mich das erste Mal, dass ich überhaupt gehört habe, das jemand Melodien schnippen kann.

Weingläser, ne Bratpfanne und 2 Bleistifte und schon haben wir die nächste Version.

Und da das letzte Video im Stil von Smooth McGroove gemacht worden ist, darf er natürlich nicht fehlen. Zwar nicht mit der Titelmelodie sondern mit dem Overworld Theme. Aber das ist egal, es ist Mario.

[via][via][via]