Logbuch KW14 2024

Die erste Arbeitswoche und es war eine kurze, und trotzdem kam es mir vor als ob es eine doppelt solange Woche gewesen ist. Ich bin schon wieder urlaubsreif.

Persönlich
Im Büro ist es irgendwie chaotischer geworden. Obwohl wir immer mehr automatisieren und dokumentieren, so scheint es kein Licht am Ende des Tunnels zu geben. Wobei das klingt für meine Verhältnisse zu pessimistisch. Ich bin ja eher der optimistische Mensch, also es wird schon werden.

Blog
Endlich habe ich es hinbekommen die erste Domain richtig zu ziehen. Damit werde ich dann in naher Zukunft endlich meinen anderen Blog wieder aktivieren. Jetzt fehlt nur noch ein eigentliche Adresse.

Geek
Leider konnte ich an meinem Autohotkey LSP Server nicht weitermachen, denn das Problem im Geschäft interessiert mich brennend. Ich sage nur Zertifikate, CA und ACME. Ich konnte jetzt alles auf meinem Laptop aufsetzten und jetzt muss nur noch das erste Zertifikat erstellt werden.

Geglotzt
Diese Woche habe wir auch nicht sehr viel gesehen.
Von Shōgun mussen wir letzte Woche die Folge nachholen und sind jetzt wieder aktuell. Die letzte Folge S01E07 war echt gut. Überhaupt ist die Serie klasse und ich kann euch ein Video Essay zum Umgang der Übersetzung nur empfehlen. How Shōgun Makes Translation Exciting

Und dann hatten wir die Möglichkeit den FIlm The Zone of Interest und was soll ich dazu sagen. Die Schauspieler total klasse. Die Story ist so surreal und trotzdem wahr. Und die Inszenierung so ungewohnt und irre. Ich bin damit nicht klar gekommen und trotzdem habe ich den Film zuende geschaut. Und er regt zum Denken und Nachdenken an. Zuhause habe ich die Wikipedia zu Höß, Ausschwitz etc. etc. leergelesen.

Podcasts
Dark Avenger vom Deutschlandfunk ist ein 6 teiliger Podcast über den Hacker Dark Avenger. Sehr hörenswert.

Und dann habe ich noch zwei Folgen der Kack und Sachgeschichten als Hörempfehlung. Die Erste über Assassin's Creed. Ich habe richtig Lust bekommen mit der Reihe wieder anzufangen. #271: Assassin's Schiet | feat. Alea (Saltatio Mortis) und Dag (SDP) die andere ist zwar älter aber auch gut. Per Anhalter durch die Galaxis, einfach ein Must Read und die Folge ein Must Hear. #042: Per Anhalter durch die Galaxis

Allerlei
Die Ärzte habe ein neue Lied draußen und es ist klasse!

Und wenn wir schon bei Musik sind. Was für eine Geschwindigkeit.

Diese Woche waren in den US of A alle hyped wegen der Sonnenfinsternis. Ein Spektakel, dass man echt mal gesehen haben sollte. Wann und Wo? Am Besten hier gucken TIme and Date.

Und apropos Finsternis. Hier bringt Herr Moder Licht in die Dunkelheit. Leider!

Rückblick
Logbuch KW14 2023

#WMDEDGT – 2024-04

6:15 Wecker ging um 6 Uhr, war zu kaputt um aufzustehen. Dann halt erst jetzt.
7:45 Richten, schneller Kaffee, kurzer Blick in Mastodon und den RSS Feed, sehr kurzes Schmusen mit dem Kater, Hund richten und ab zur Gassirunde
8:30 Zurück von der Hunderunde. Umziehen, Kaffee Nr. 2 und den Laptop starten.
9:00 noch bevor unsere Daily Meetings beginnen, klinget das Telefon schon (Chef-Chef-Chef). Das Thema von gestern eskaliert immer mehr.
10:30 Das zweite Daily, dass eigentlich nur 15 Min dauern sollte, ist jetzt erst vorbei. Ich habe gerade den Kaffee Nr. 4 vor mir um meine Nerven zu beruhigen. Genau heute am Freitag und am WMDEDGT Tag läuft vieles nicht nach Plan.
12:00 Nach weiteren Telefonaten, Chats und Kaffee Nr. 5 und 6 muss ich jetzt den Stift fallen lassen. Der Hund muss raus und ich brauche einen freien Kopf um die Probleme zu lösen. Ab aufs Feld.
12:55 Zurück von der Gassirunde und mit einer dampfenden Schale Chicken Ramen sitze ich wieder vor dem Rechner und warte dass das nächste Meeting das um 13 Uhr beginnt. Zum Glück ein anderes Thema und nichts wegen der Eskalation.
15:30 Der Nachmittag verschwimmt in Telefonaten, Chats und Meetings mir Kaffee Nr. 7 und 8 und kein Punkt der ToDo Liste von heute ist abgearbeitet.
16:30 Mein Kopf macht zu. Ich muss mit dem Hund raus. Was für ein besch... Tag
17:15 Zurück von der Hunderunde. Immer noch Matsch im Kopf. Ich gehe jetzt erst mal einkaufen.
18:15 Zurück vom Einkaufen. So ein Chaos auf den Straßen wegen einer riesen Baustelle auf der Hauptverkehrsader bei uns. Erstmal umziehen und aufs Sofa. Frau ist so lieb und bereitet das Essen vor. Ich beschließe doch nicht weiter zu arbeiten und "stemple aus".
19:15 Nach der Vorbereitung des Essen, bei der ich auch Hilfsjobs gemacht habe, und belanglosen Youtube Videos ist das Essen fertig und es heißt "zu Tisch".
19:45 Mit 2 Portionen Rigatoni im Bauch zurück aufs Sofa. Landesschau (ja so alt bin ich) und vermutlich dann die Hupfdohlen angucken.
20:30 Helles Hefe eingeschenkt. Der Tag ist für mich gelaufen, ich gebe mit die Kante. Ja ein Glas reicht, so alt bin ich.
21:40 OK. Heute passiert nichts mehr. Hefe zu Ende genießen und den Post veröffentlichen. Den Hupfdohlen weiter zugucken und dann ab in die Falle.

'WMDEDGT' steht für “Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?”. Eine Idee von Frau Brüllen für jeden 5. des Monats.