TGiF! – Feets of Flame

Arcadehallen. Was habe ich meine Kindheit in den Ferien (ja, in Italien ging das) und meine Jugend in solchen Hallen verbracht. Und auch heute noch zieht es mich besonders in den asiatischen Ländern hinein (Videobeweis beim Kampf gegen einen Arbeitskollegen).
Faszinieren bei den östlichen Gamerkollegen ist, dass Sie in den Automaten aufgehen, bei denen man sich körperlich betätigen muß. Ich sage nur trommeln, Wak-a-mole, reiten (wie in meinem Fall) und, ganz oben auf der Liste, tanzen.
Wenn ich bedenke, dass ich an der Wii mit dem BalanceBoard komplett versagt habe. Kann ich es nicht glauben, dass der Gamer gleichzeitig für 2 Spieler tanzend die Bodentasten bedient. Und genau deswegen hat er es wohl auf Film gebannt.

Viel Spaß!

[via]

TGiF! – Einen Augenblick bitte

Genau das ist der Ausdruck, wenn man einen Zauberwürfel lösen will. Und wir unser von allen Geeks geliebter Einstein sagen würde. Zeit ist relativ. Und damit ist auch der Augenblick je nach Löser unterschiedlich. Ich bräuchte für die Lösung 15 Min. Natürlich nehme ich in der Zeit den Würfel auseinander und baue ihn richtig wieder zusammen.
Der schnellste Mensch liegt bei 4.9 Sekunden. Die Top Ten löst den Würfel unter 6 Sekunden. Nur der Albert Beer, der schafft es schneller. In 0,9 Sekunden! OK! Es ist nicht Albert, sondern eine Maschine die Albert gebaut hat. Ich habe schon viele solcher Maschinen gesehen, auch aus Lego gebaut oder von einem Raspberry PI gesteuert. Das Ding ist jedoch der Gipfel. Erkennen und lösen in einer Geschwindigkeit, die man nur in Zeitlupe verfolgen kann.

Wünsche ein schönes Wochenende und viel Spaß!

Fastest Robot To Solve Rubik’s Cube

[via]

TGiF! – Skate or die!

Es gibt ja unglaublich viele verschiedenen Methoden sich fortzubewegen. Und wenn man ein wenig in YouTube rumstöbert, entdeckt man immer mehr. Von Segways, über motorisierte Longboards bis zu den Powerizers (die federunterstützen Stelzen).
Ein sehr cooles Gadget sind die Freeline Skates. Zwei Skateboardrollen hintereinander unter einem Stück Skateboard geschraubt, dass gerade so groß ist um den Fuß abzustellen. Aber seht selbst was man damit machen kann. Und erfreut euch auch an dem Behind the scenes.

Viel Spaß!

[via]

TGiF! – Papier Falten

Origami. Das Tao des Papierfaltens. Ich weiß nicht ob das Gerücht es aus dieser Kunste hervorgekommen ist oder wie es entstanden ist. Jedoch hält es sich hartnäckig, dass man ein Blatt Papier nicht mehr als sieben mal falten kann.
Klar das die Mythbusters so eine Herausforderung annehmen. Und damit es auch klappt, starten Sie mit einem Footballfeld großem Blatt. Und siehe da …..

11 mal gefaltet. Nun ja, jetzt sagen viele Stimmen: „Hey! In der Größe ist es ja kein Blatt Papier mehr!“ Ich finde schon. BUSTED!
Ein paar Finnen jedoch finden es sollte mit einem A3 Papier gemacht werden. Und da sie einen irren YouTube Kanal rund um eine hydraulische Presse betreiben (mit einem klasse englischen Akzent), testen sie auch den Mythos. Und was beim siebten Mal passiert….. (ich hasse ja solche Sätze im Internet 😉 )

Viel Spaß!

TGiF! – Gute Musik

Wie kann man das Wochenende am besten beginnen?
Mit guter Musik.
Und dazu gehören natürlich alle Songs von Metallica. Eines meiner Favoriten ist One. Das Lied ist genial und das dazugehörige Video noch genialer.
Wenn man das Internet durchstreift, dann findet man zig Coverversionen. Auch eines von 2 Frauen auf einer Harfe!
Ein geniales Cover kommt von Kanal Ukes of Hazzard. Genau, er spielt alle Lieder auf einer Ukulele. Und das auch mehrstimmig. Einfach One geniesen und dann weitere Lieder von Ihm anschauen.

Viel Spaß!

[via]