TGiF! – Real Life EMail

Vor ein paar Freitagen habe ich ein Video gepostet das IT Technologien, in dem Fall Telefonkonferenzen, in Realität nachstellt. Jetzt bin ich auf diese Videos gestoßen, die das Selbe mit E-Mails machen.

Viel Spaß!

[via]

TGiF! – Flinke Finger

Über flinke Finger und Traumjobs (oh mist, das habe ich ja noch gar nicht verbloggt) habe ich schon geschrieben.
Ich dachte immer, das Gamer die flinkesten Finger haben. Dieser Tontechniker jedoch könnte der Meister der Fingerfertigkeit sein. Auf jeden Fall hat er kein Traumjob.

[via]

TGiF! – Thriller im Büro

Mein Beitrag kommt heute etwas später, da mich eine fette Erkältung erwischt hat und ich mich heute Nachmittag erst mal hinlegen musste.

Ich habe im Büro genug Spaßvögel mit denen ich den ganzen Tag Späße treiben könnt. Und auch haben wir einen Gemeinschaftskühlschrank den wir mit anderen Abteilungen teilen. Deswegen würde es mich nicht wundern eines Tages das folgende Drama auch bei uns zu fotografieren.
Und wenn man sich manche Kinoproduktionen der letzen Jahre anschaut, dann sollten die Produzenten die Beteiligten sofort als Schreiberlinge einstellen.

Viel Spaß.

[via]

TGiF! – Office Wars: Nerf Star Wars Edition

Was ist denn bitte das für ein cooler Arbeitsplatz? Ich arbeite zwar in der IT, jedoch sind komischerweise nicht sehr viele Geeks vorhanden. Um ehrlich zu sein gar keiner außer mich. OK OK! Coole Typen die auch die Geekkultur mögen, jedoch kein anderer Geek durch und durch. Ich denke, dass niemand weiß was Nerf ist geschweige denn schon eine in der Hand hatte.
Ich jedoch hatte auch noch nie ein Nerf Schwert in der Hand im Gegensatz zu den 2 Office Jedi.

Viel Spaß!

[via]

TGiF! – Durch die Luft

Wer hat denn nicht schon mal geträumt zu fliegen? Leider ist das für uns Menschen nicht so einfach möglich. Wenn man sich jedoch Parkourläufer anschaut sind Sie nicht weit davon entfernt. Ich habe zwei Parkour Videos für euch. Das Erste hat Assasin’s Creed Unity als Thema.
Das Zweite ist nur ein Sprung von Stuntman Ethan Swanson, aber was für ein Sprung! Das kommt dem Fliegen schon sehr nahe!

[via] [via]

TGiF! – Feuerwerk

Die Diskussionen um Drohnen brechen wohl nie ab. Auch kommen immer komischere Ideen rund um Drohen zum Vorschein, wie die Döner-Drohne oder die Amazon- oder DHL-Drohne. Es gibt jedoch auch faszinierende Möglichkeiten mit Drohnen besonders wenn sie eine Kamera an Bord haben.
Eine dieser Ideen hatte Youtuber Jos Stiglingh. Er schickte seine, mit ner GoPro bestückten, Phantom 2 Drohne mitten in ein Feuerwerk. Dieser Film ist dabei entstanden.
Mal sehen wann mein Kumpel Chris (@_IronChris Followbefehl!) das bei den Kölner Lichter durchzieht.

[via]

TGiF! – …

Der Freitag ist fast vorbei und ich bin die ganze Woche nicht dazu gekommen etwas niederzuschreiben.

Da ich heute mit keinem Spaß aufwarten kann wüsche ich euch einfach so ein wunderschönes Wochenende!

TGiF @all!

Massimo

TGiF! – Oh Hollywood

Ryan Higa ist kein Unbekannter auf YouTube und, vielleicht auch durch sein ADHS, ein sehr kreativer und aufgedrehter Mensch. Von Ihm stammt das folgende Video, dass die Filmwelt mit der Realität vergleicht.
Auch ich habe mich manchmal gefragt, warum man einem Verfolgerauto nicht einfach per Seitschritt ausweicht oder warum bei einem Handgemenge die Angreifer alle einzeln angreifen.
Sehr witzig und auf jeden Fall sehenswert. Viel Spaß.

[via]

TGiF! – Star Wars

Es ist bald endlich Wochenende und diesmal bringe ich euch einen Star Wars Start.

Fangen wir mit dem ersten Teil (oder neumodisch Episode IV) an. Ein paar Bild mit interessanten Fakten rund um diesen Teil.

star_wars_a_new_hope_facts-1

Sprung zu Teil 2 mit dem Satz der in die Filmgeschichte eingegangen ist. Das Video ist ein Zusammenschnitt von „ICH BIN DEIN VATER!“ in 20 Sprachen. Ich finde das Russische mit dem Englischen Originalton im Hintergrund und das gesprochene Hebräische am besten.

English (Original) – James Earl Jones
Spanish (1980) – Isidro Olace
Spanish (1997) – Frederico Romano
Portuguese – Renato Cardoso
Brazillians – Silvio Navas
German – Heinz Petruo
French – George Aminel
Italian – Massimo Foschi
Catalan – Adam Téodor
Spanish (1999) – Constantino Romero
Czech – Bouhumil Svãrc
Hungarian (1982) – Attila Nagy
Hungarian (1995) – Frigyes Hollosi
Hungarian (2004) – Lajos Krànitz
Russian – Vladimir Isidrorà
Chinese – Huo Kongabarah
Japanese – Ohira Toru
Arabic – Hamed Azza
Hebrew – Azgad Yossi
Jisieno – Roger Tinner
Thaï – Abdul Chalit

Und zum Schluss noch drei Filmchen.
Das erste zeigt die neue Basis des Imperiums, der Frankfurter Flughafen.
Dann ein etwas Älteres, dass die Invasion von San Francisco festhält.
Und das Dritte was passiert wenn die Enterprise auftaucht um San Francisco wieder zu befreien.

[via] [via] [via] [via] [via]