TGiF! – Wenn ich auch ein paar Milliönchen übrig hätte

Entrepreneure, das sind die neuen Superstars der Millionäre. Und während wir hier in der westlichen Welt eher Personen wie Elon Musk, Mark Zuckerberg, Sergey Brin und Larry Page kennen, gibt es im Asiatischen Raum auch so eine Persönlichkeit. Alibaba-Gründer Jack Ma. Und er feiert sich auch noch als Superstar. Was ich persönlich ja super gut finde. Menschen an der Spitze von Weltkonzernen ohne einem Stock im Ar…. Und scheinbar hat er auch noch, wie ich, einen Fable für Kung-Fu Filme. Und was macht ein Mensch mit seiner Bekanntheit, seinem Geld und seinem Fable? Das was ich auch machen würde an seiner Stelle. Er hat eine Kung-Fu Kurzfilm drehen lassen mit sich in der Hauptrolle.

Gong Shou Dao heißt sein Filmchen.

Nun sagt Ihr sicherlich: „Massimo, jeder kleine YouTuber dreht heutzutage Kung-Fu Filmchen. Warum braucht er Millionen?“

Tja, er will ja nicht gegen irgendjemanden kämpfen, sondern wenn schon dann muss die Creme de la Creme her. Und so landeten Tony Jaa, Donnie Yen und Jet Li auf der Besetzungsliste. Das sind wohl die drei größten Kung-Fu Actionhelden. Und damit meine ich, Helden die wirklich das Zeug draufhaben. Nicht wie die Marvel Schauspieler, bei denen die Schnitte immer sauber gelegt werden. Dringende Anschaupflicht für die Filme dieser Helden.

Tony Jaa in Ong-Bak und Revenge of the Warrior. Muai Thai in Reinform. Und alles ohne Spezialeffekte.
Jet Li in The One, Kiss of the Dragon, Romeo must die und natürlich Fist of Legend, DER Wing Chun Film überhaupt.
Und natürlich Donnie Yen. Unser unvergleichlicher Chirrut Îmwe aus Star Wars: Rogue One. Und nicht zu vergessen die Ip Man Reihe. Auch hier Wing Chun in Reinform, da es sich um das Leben des letzten Großmeisters (bekannt auch als Bruce Lees Lehrer) handelt.

Und wenn das noch nicht genug ist. Damit das Ganze auch noch perfekt choreographiert ist, hat Jack auch noch die besten Action Counselors / Fight Coordinatoren ins Boot geholt. Yuen Woo Ping und Sammo Hung. Der Erste als unangefochtene Nummer 1 in seinem Metier. Fist of Legend, die Matrix Reihe, Tiger and Dragon, Kill Bill 1+2, Kung Fu Hustle um nur die Bekanntesten zu nennen. Der Zweite ein Multitalent als Darsteller, Action Choreograph und Regisseur. Schaut euch nur man die Liste auf Wikipedia an. Leider nie so richtig in die Öffentlichkeit gekommen. Und vielen nur als der Dicke in den alten Jackie Chan Filmen bekannt.

Aber jetzt habe ich genug gequatscht. Genießt die knappe halbe Stunde. Und wer Jet Li sofort erkennt, kann sich rühmen mir etwas voraus zu sein.

[via][via]

TGiF! – Es leuchtet

Ein Durchbruch in der Lichttechnik sind die LEDs. Leuchtstark, nur einen geringen Energieverbrauch und durch die kleine Bauweise flexibel einzusetzen. Anstatt die Leuchtbänder einfach in eine Vitrine einzukleben, kann man diese an die Kleidung seines kleinen Wonneproppens nähen und mit ihm durch eine dunkle Gasse laufen. =)

child LED suit

Und dann kam jemand auf die Idee, auch noch Sensoren zur Positionsbestimmung einzubauen. Gekoppelt mit verschiedenen Farben sind optische Highlights möglich. Wie der Hulahoop Reifen oder die Nunchakus.

LED hula hoop

LED nunchaku

Und dann wurde, dass mit der Position zur Perfektion getrieben. Diesen USB Ventilator der gleichzeitig die Uhrzeit anzeigt ist nichts Unbekanntes und auch schon sehr günstig zu bekommen.

https://www.china-gadgets.de/app/uploads/2017/04/LED-Ventilator-Uhr.jpg

Die Kür ist es jedoch den Leuchtstreifen an eine Autofelge zu pappen und „richtig“ anzusteuern.

Cool Car Rim Attachment

[via][via]

TGiF! – Mirror’s Edge Parkour

Wie kann man schöner die Woche ausklingen lassen als mit einer leichten Hintergrund Musik und der kompletten Freiheit. Diese Elemente werden sehr schön im Spiel Mirror’s Edge kombiniert. Der Nachfolger Mirror’s Edge Catalyst steht ja immer noch auf meiner ToZock Liste.
Und wer nichts mit Games anfangen kann, für den habe ich das folgenden Parkour Video vom YouTube Kanal Ampisound das den Geist von Spiel super einfängt. Und der Läufer ist auch der Hammer.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende.

[via]

TGiF! – Aliens, Predator und Boba Fett und natürlich Batman

Es entstehen immer wieder kleine Perlen von kreativen Menschen die ab und zu in meine Timeline gespült werden. Eine dieser Perlen stammt von dem YouTube Kanal counter656. Ich habe schon viele Stop-Motion Filmchen gesehen, das Ding ist jedoch ein kleines Meisterwerk. Mir ist nicht bewußt, tricktechnisch etwas Besseres gesehen zu haben (von der professionellen Trickfilmbranche abgesehen). Auch steckt so viel Witz und Idee in dem Filmchen, dass man es nur lieben kann. Und als Geek mit all den ikonischen Figuren erst recht.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende.

[via]

TGiF! – Der Hamster hamstert

Das Wochenende ist da. Und eine „Lieblingsbeschäftigung“ der Menschen ist Lebensmitteleinkaufen für das Wochenende. Oder warum gehen so viele immer gleichzeitig hin? Besonders an langen Wochenenden mit Feiertagen scheint dieses Vorhaben viel Spaß zu machen. Und es hat sogar einen eigenen Namen „hamstern“.
Und woher der Begriff kommt, dass zeigen die beiden Filmchen mit AWWWWWWWWWW! Faktor. Hamster beim hamstern.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende.

TGiF! – Let’s Dance

In meinen TGiF! beiträgen stelle ich euch gerne Menschen mit besonderen Fähigkeiten vor. Vor einer Weile habe ich jemanden mit flinken Füssen an einem Tanzspielautomaten vorgestellt.
Heute kommt noch ein so ein Begabter an einen Tanzautomaten dazu.
Er sieht nicht sportlich aus und ist auch nicht ganz so flink. Und wie es aussieht hat er auch ein paar Sake, oder nach seinem Bierbäuchlein zu urteilen, ein paar Bierchen intus. EGAL! Er hat Spaß dabei und hat es voll drauf!

Viel Spaß!

View post on imgur.com

TGiF! – Komm schnapp sie dir

Ich will der Allerbeste sein.
Wie keiner vor mir war.
Ganz allein fang ich sie mir.
Ich kenne die Gefahr.

Die erste Strophe die jedem Geek sofort einen Ohrwurm setzt mit dem Titellied einer TV-Serie, der wir viel Zeit unseres Geekleben gewidmet haben. Und ich finde es so faszinierend, wie das neue dazugehörende Computerspiel so viele Menschen begeistert und auf die Straße für Interaktionen holt.

Pokémon Go

Was für eine tolle Zeit in der wir Leben.

Und natürlich springt das ganze Internet auf den Hype ein (genau wie ich) und es entstehen hunderte von Videos. Zwei haben mir sehr gut gefallen und die will ich euch darbieten.

Das erste ist von Casey Neistat und Shonduras. Die es sich nicht nehmen haben lassen die Pokémonjagt in echt nachzustellen, natürlich auf dem Boosted Board und Skateboard.

Das Andere ist von devinsupertramp, dem wir schon das Assasins’s Creed Parkour Video zu verdanken haben. Er hat mit seinem Team natürlich auch das Motto Pokémon umgesetzt.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende!

TGiF! – Laser!

Laser faszinieren die Menschen seit sie existieren. Mein persönlicher Höhepunkt mit dem gebündelten Licht sind natürlich die Lichtschwerter bei Star Wars. Jetzt bin ich auf folgendes Gif gestoßen.

Laser Show

WAAAAAS?!?!? Wie geht das?
Und obwohl ich mich gern verzaubern lasse, der Geek in mir will herausfinden wie Sie das schafft. Und bei meinen Nachforschungen bin ich auf Jason Latimer (YouTube) gestoßen, der das Ganze noch eine Stufe weitertreibt. Schade, dass die Qualität so schlecht ist.

Und ich bin scheinbar auf den Ersteller des Tricks gestoßen, Laserman Theo Dari (Web) der in Disneyland für die Premiere von Tron seine Show vorgeführt hat.
Wundert euch nicht über die „YOUPAK“ Adresse. Sein Video ist Gema Unfrei und darf hier nicht gezeigt werden. Ein kleiner Trick hilft. Einfach aus „YouTube“ „YouPak“ in der URL austauschen und schon kann man die Videos sehen.

http://www.youpak.com/watch?v=mgIZrSlPuko

Ich wünsche ein schönes Wochenende!

TGiF! – Feurioooo!!!!

Auf der Suche nach ein paar Idioten, die mit Benzin Feuerstellen anzünden, um diesen Post fertigzustellen, bin ich auf dieses GIF gestoßen.

Building „Slinningsbålet“(The Slinning Bonfire)

Das sind die Helfer, die das größte Freudenfeuer der Welt aufbauen. „Slinningsbålet“ heißt diese Norwegische Prachtstück und hat/hatte stolze 47,4 meter komplett von Hand erbaut. Pünktlich zur Sommersonnenwende wurde es dann angezündet. Das hat Tradition und bis jetzt haben sie sich mit der Höhe von Jahr zu Jahr gesteigert.

Viel Spaß bei den folgenden Videoclips. Eines beeindruckender als das Andere.