wie man mich glücklich machen kann

Neulich hatte ich Hochzeitstag. An diesem besonderen Tag lassen wir es uns immer richtig gut gehen.
Und auch das folgende Filmchen fängt so an. Der einzige Unterschied ist, dass wir uns nichts großes schenken. Wenn ich jedoch sehe wie diese Filmchen ausgeht, dann werde ich den weißen Flitzer gleich am Montag bestellen.

Der letzte Satz von der Ehefrau stand übrigens auf meinem Jungesellenabschieds-T-shirt. =)

[via]

Art of the Saber

Als ich den Artikel zum TMNT geschrieben habe erwähnte ich, dass ich schon viele selbstgedrehte Lightsaber Duelle angeschaut habe. Da fiel mir das Video ein, dass mich mit diesem Virus infiziert hat. Das Video „Art of the Saber“ von den Ho Brüdern zeichnet sich nicht nur durch den richtig guten Kampfstil aus sondern auch durch die Geschichte und Musik die Sie verwendet haben.
Anschauen und sich anstecken lassen.

Leider habe ich das Video in keiner besseren Qualität im Netz gefunden. Egal, es ist klasse und reicht zum anfixen.
Und wenn ihr jetzt auch mit dem Virus infiziert seit, dann lege ich euch noch Ryan Wieber ans Herz. Er hat mehrere solche Filmchen unter dem Namen „Ryan vs. ….“ erfolgreich in YouTube eingestellt. Man merkt, dass er sein Geld mit Visual Effekts verdient.

Happy Star Wars Day!

Heute ist der 4. Mai. Mal abgesehen davon, dass es der Geburtstag einer guten Freundin ist, ist es auch ein Feiertag für viele Geeks. Trekkies natürlich ausgenommen. 🙂
Ich frage mich, wie viele von euch diesen Tag auch im Kalender gespeichert habt?

Happy Star Wars Day an alle!

20140504-085559.jpg
Bild stammt vom Flicker User Andrew Forgrave.

[via]

26 Games – „S“ – Star Wars – The Force unleashed

Dieser Eintrag ist Teil 22 von 27 der Serie 26 Games

26_games_vektor

Wieder geht eine Woche zu neige und wieder kommt ein Beitrag für die 26 Games von Arrcade.de.

Bei diesem Buchstaben fallen mir sofort 2 Spiele aus meiner Gamer-Startzeit ein.
Summer Games (1988) das mich 3 Joysticks gekostet hat bevor ich mir einen ultracoolen Competition Pro gekauft habe. Das war DER JOYSTICK!
Super Mario Bros. das Kultspiel überhaupt. Wie oft habe ich das Spiel gespielt, zuletzt auf der Wii. Irgendwie schade, dass ich zur Zeit keine Nintendo Geräte mehr habe um noch ein paar mal Peach zu retten. Da fällt mir ein Video ein, dass ich unten verlinke, da es eigentlich nicht zum 26 Game Artikel passt. Eigentlich sollte ich einen zweiten Artikel zu Super Mario schreiben…..

Kommen wir jedoch zu dem eigentlichen Spiel.

Mit „S“ verbinde ich meine große Leidenschaft Star Wars und natürlich auch alle Star Wars Spiele wie ich schon im Artikel zu „L“ bloggte.
Eines meiner Liebings Star Wars Spiele ist „The Force unleashed“. Endlich konnte man einen richtigen Jedi spielen. Die Möglichkeiten der Macht auskosten und damit sogar Raumschiffe durch die Gegend zu schleudern. Und das Beste ist man spielt mit der dunklen Seite der Macht.
Was mir auch sehr an diesem Spiel gefallen hat ist die Story. Schön schlüssig, mit überraschenden Wendungen und einem sehr netten Schluss den ich nicht spoilern will auch wenn das Spiel schon älter ist.
Am Anfang darf man Darth Vader mit all seiner Power spielen. WOW! Durch diesen Vorspann lernt man Starkiller kennen, den geheimen Schüler Darth Vaders. Und dann geht es auch schon los. Die Geschichte spielt zwischen Teil 1 und Teil 6 (oder um genauer zu sein Episode III und Episode IV) und man hat den Auftrag von Darth Vader bekommen die letzten Jedis zu finden und zu töten. So kämpft man sich durch wunderschöne Levels von einer Raumschiffwerft über den Dschungel von Felucia bis hin zu Kashyyyk (dem Geburtsort von Galen „Starkiller“ Marek) und dem Todesstern. Von allen Seiten wird man angegriffen da weder das Imperium noch die Jedis wissen sollen wer man ist. Ausgerüstet mit dem Lichtschwert und der immer stärker werdenden Macht bahnt man sich so den Weg zu den Endgegnern. Beides kann upgegraded werden und so hat man im Laufe der Zeit immer andere Lichtschwertfarben und Fähigkeiten und immer neue und stärkere Machtfähigkeiten. Die Stärke der Macht wird besonders in den Quick Time Events dargestellt in denen Starkiller AT-ST in einen Metallblock zusammendrückt oder sogar einen abstürzenden Sternenzerstörer umlenkt. Dies sind die Highlights ein echter Jedi zu sein.

Mir hat das Spiel sehr gefallen obwohl es an manchen Stellen und manche Quick Time Events sehr schwierig waren. Deswegen wollte ich mir Teil 2 auch gleich kaufen, wurde jedoch von den schlechten Kritiken aufgehalten. Mal sehen wann die Sith-Edition von Teil 1 und Teil 2 in meinen Spieleschrank landen.

Joystick_Competition_PRO

Patent Pending – Hey Mario

26 Games – “L” – Lego: Star Wars I & II

Dieser Eintrag ist Teil 16 von 27 der Serie 26 Games

26_games_vektor

Wieder geht eine Woche zu neige und wieder kommt ein Beitrag für die 26 Games von Arrcade.de.

Es war nur eine Frage der Zeit bis ich auch bei 26 Games auf ein Star Wars Thema komme. Eigentlich wäre es mit „Knights of the old Republik“ letzte Woche schon möglich gewesen, das habe ich jedoch nie gespielt. Also Lego Star Wars und Star Wars II.

Sehr interessant ist, dass Sie bei den Lego Spiele die „neue“ Reihenfolge etabliert haben. Ich denke, dass Kinder eher auf die neuen Episoden anspringen und damit auch auf das Lego Spiel. Oder auch weil Lego Star Wars zu dem Zeitpunkt erschienen ist, als Episode 3 frisch in den Kinos war. Nun zu den Spielen.

Ich war von den Spielen begeistert. Der Humor, die Umsetzung der Figuren und der Story, ich habe mich köstlich amüsiert. Sehr witzig sind die Animationen wenn man in tausend Legoteile zerspringt (auch wenn das einen ärgert) oder wenn man „Etwas“ zusammen baut (warum fällt mir das Lego: Breaking Bad Spiel Video dabei ein?). Natürlich ist das Spielprinzip banal und auch über alle Lego Spiele gleich. Nur darf man nicht ganz vergessen, dass die Star Wars Spiele die ersten Lego Spiele waren.
Mit den Hauptdarsteller im Storymodus spielen, danach im freien Modus mit anderen Charakteren auch mal die dunkle Seite der Macht zu benutzen. Verzweifelt versuchen alle versteckten Behälter zu finden, das Level als Wahrer Jedi abzuschliesen und genug Legosteine zu sammeln um weitere Figuren, Waffen und Werkzeuge freizuschalten. Das ist die Essenz der Spiele.

Ich finde Lego Star Wars II besser, da es an die richtigen Star Wars Filmen angelehnt ist. Jedoch finde ich, sind beide Spiele als Star Wars Fan eine sehr nette Unterhaltung. Zusätzlich sind sie jetzt auch sehr kostengünstig zu bekommen. Oder gleich als Bundle z.B. für die XBox Lego Star Wars – Complete Saga (Partner Link).

R2-D2 beim Fremdgehen erwischt – 2 mal!

2 Tage bevor der neue Star Trek – Into Darkness
(Partnerlink) auf DVD und Blue-ray erscheint macht diese Meldung die Runde.

R2-D2 wurde im Film entdeckt. Wenn man bei 01:17:23 auf Pause klickt, dann hat man dieses Bild vor sich.
r2-d2-star-trek-into-darkness
(klicken zum vergrößern)

Ein netter Gag den sich J. J. Abrams hat einfallen lassen.
Wobei auch interessant ist, dass schon im 2009 Star Trek (Partnerlink) auch R2-D2 „versteckt“ sein sollte. Pause bei 0:47:00 um dieses Bild zu sehen.
r2d2_star-trek1-e1263088127827
(klicken zum vergrößern)

Ich konnte es in meiner DVD nicht sehen. Entweder ist das Bild ein Fake (was ich vermute, da R2-D2 von den Farben nicht so richtig reinpasst) oder es ist nur auf der Blu-ray.
Ihr dürft es mir ruhig in den Kommentaren mitteilen.

[via][via]

Somebody That I Used To Know

Ein Lied das mich durch 2012 begleitet hat war von Gotye „Somebody That I Used To Know“. Heute bin ich in einem Artikel in Gilly’s Blog wieder auf dieses Lied gestoßen. Natürlich in einer anderen Version oder besser gesagt in einer Parodie.
Da es viele solche Parodien und Versionen gibt will die „Besten“ hier aufführen.

Zuerst das Original
http://www.youtube.com/watch?v=EzrEop5banA

Dann ein Cover, das es sogar in die Deutschen Charts auf Platz 41 geschafft hat.
Walk off the Earth
http://www.youtube.com/watch?v=3tfAUSHIAns

Nun die erste Parodie. Star Wars natürlich. Die gefällt mir so gut, dass ich nur noch den Text im Kopf höre wenn die Melodie erklingt.

Die herzergreifende Version, die ich bei Gilly gefunden habe. Sie stammt vom Youtube Kanal von „The Pet Collective“

Herr der Ringe darf nicht fehlen. Die großartige Parodie von James Walters als Gollum.

Und zum Schluß noch eine Version mit deutschem Text und einem echt guten Video von den Jungs von Y-Titty.

[via]

Lego Star Wars X-Wing

Lego, das Spielzeug für den Geek und das Kind im Mann. Ich denke es gibt kaum ein besseres „Spielzeug“ um sein Fantasie Realität werden zu lassen.

Gut gefällt mir, was Lego in den letzten Jahre so auf die Beine gestellt hat. Ich meine damit die ganzen Franchise wie die Batman, Herr der Ringe, Indiana Jones Videospiele oder die Bausätze rund um Harry Potter. Ein Franchise hat mich besonders in den Bann gezogen und zwar die Star Wars Welt.

Ja, ich kenne die Stimmen, dass das alles Kinderkram ist und auch das Lego den Flair von Star Wars kaputt macht usw. usw.. Jedoch fand ich den Witz in den Spielen immer erheiternd. Ich war auch immer kurz davor mir den großen Sternzerstörer zu kaufen (unglaublich! Bei Amazon kostet er gerade 1.698,00 EUR!).

Und über was stolpere ich die Tage bei Geektyrant? Da haben die Jung von Lego einen X-Wing in Originalgröße nachgebaut. Um genau zu sein haben 32 Mitarbeiter in vier Monate mit 5.3 Millionen Steine das 20 Tonnen schwere und mit ca. 13 Meter Spannweite Modell zusammengesetzt.

Vorgestellt wurde es dann auf dem Time Square in New York. Danach wurde es ins LEGOLand in Kalifornien gebracht. Dort soll es bis Ende des Jahres ausgestellt sein.

 

5-lego-built-an-epic-full-size-x-wing

3-lego-built-an-epic-full-size-x-wing

legoxwing1444

Ein kleinen Film und weitere Bilder gibt es bei auch IGN und natürlich auf der Lego Facebook-Seite.

[via] [via] [via]

Echt Star Trek?

Ich kann es immer noch nicht fassen. Da habe ich doch wirklich in diesem Blog zuerst einen Artikel zu Star Trek anstatt zu Star Wars geschrieben.
Wie konnte mir das nur geschehen. Wird Zeit eine Star Wars Artikel nachzureichen.

Wie Ihr sicherlich schon alle wisst wurde Lukasfilm von Disney gekauft und es gehen schon die Gerüchte herum, dass die Episoden VII bis IX in den nächsten Jahre erscheinen. Zusätzlich sollen auch noch eigenständige Filme im Star Wars Universum erscheinen. Ab 2015 soll es losgehen. Ich bin mal gespannt, was und wie viel davon Realität wird.

Was jedoch schon da ist, sind Fans die Episode VII kaum erwarten können. Und genau solche Fans haben einen Trailer zusammen geschustert den ich euch nicht vorenthalten kann.

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie sich das Universum von Star Wars weiterentwickeln wird. Disney hin oder her.

[via] [via]

Angry Jedi

This gallery contains 1 photo.

tiefighters: Angry Jedi Rovio has just opened an Angry Birds tumblr, hinting at a Star Wars themed game with this cryptic message: Times Square, New York, October 8th, 10am EST. HINT: Head to Toys R Us at 8am EST! Follow: angrybirds.tumblr