#Shooterstag 2017

Und da wären wir. Am ersten Shooterstag in 2017. Alle die mir auf Twitter folgen, haben es schon mitbekommen. Ich habe mich so sehr gefreut, dass Gears of War 1 und 2 vom Index gekommen sind. Gerüchte sagen, dass Microsoft eine Remastered Version der ersten drei Teile auf den Markt bringen will.
Mir gefällt es, da ich schon unzählige Stunden Let’s Plays aufgenommen habe und jetzt ohne Probleme diese wieder online stellen kann.
Deswegen die erste Neuerung. Ab heute gibt es am #Shooterstag immer 2 Videos von mir. Solange ich meine Material aufgebraucht haben.

Es werden noch ein paar Folgen Halo kommen, und dann fließend in Halo 2 weitergehen. Ich habe da schon ein paar Aufnahmen im Kasten. Und als zweites Video wird Gears of War wieder online gehen. Da ist Teil 1 komplett und Teil 2 ist zu 50% aufgenommen und bearbeitet.

Viel Spaß mit den Videos und laßt mir gerne Kommentare dazu ab.

Halo Playliste:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLiVLpDrWD5sIItpa8HFRU3KkkTy3bz_lW

Gears of War Playliste: https://www.youtube.com/playlist?list=PLiVLpDrWD5sJGmb00dy5XQWGnjSCtaO-h

#52Games – Verrat

Dieser Eintrag ist Teil 24 von 28 der Serie 52 Games

Quelle: Zockworkorange.com

Verrat in Spielen gibt es viele. Entweder sind es kleine Kniffe um die Story voranzutreiben oder die Handlung basiert darauf.
Interessant sind die Kniffe, wenn es darum geht die Handlung weiterzutreiben. Dazu habe ich zwei Besipiele.

Achtung, ich spoilere hier Stories. Ich erwähne immer am Anfang den Titel, also bitte überspringen wenn man es noch zocken oder ein Let’s Play anschauen will.

Enslaved – Odyssey to the West
Da verspricht Trip Monkey nach getaner Arbeit das Stirnband zu entfernen. Sie macht es dann doch nicht.

Halo: Kampf um die Zukunft
Auch hier das Versprechen des Guilty Spark mit Hilfe des Master Chiefs die Flood zu vernichten. Dass das jedoch mit der Auslöschung der Menschheit zusammenhängt, verrät er erst später in der Geschichte. Immer wieder gern nachzusehen in meinem Let’s Play.

Ob das jetzt Verrat ist oder nicht, sei mal dahingestellt. Es ist ein Erzähltrick. Eindeutig wird es bei den zwei (drei) nächsten Spielen, die mir zum Thema Verrat einfallen.

Star Wars: The Force Unleashed I und II
Beide Teile drehen sich nur um Verrat. Die dunkle Seite der Macht ist halt sehr labil. Darth Vader verrät den Imperator, seinen Schüler Starkiller, der wiederum verrät seinen Meister Darth Vader und je nach Auswahl am Ende auch die Rebellen. Und Teil 2 ist da auch nicht viel zurückhaltender mit den Verraten (was ist eigentlich die Mehrzahl von Verrat?). Da beide zu meinen Lieblingsspielen gehören habe ich schon hier geschrieben. http://kobaltauge.de/2014/03/26-games-s-star-wars-the-force-unleashed/

Call of Duty: Advanced Warfare
Für mich eines der besten Spiele in den letzten 3 Jahren. Zumindest habe ich das so in einem Artikel zu dieser Serie geschrieben. =)
Auch wenn die Story nicht gerade Oskar-verdächtig ist, fand ich sie trotzdem klasse. Wenn man das Gefühl bekommt, dass ein falsches Spiel gespielt wird, wird man auch prompt damit konfrontiert. Es gibt kein ewig langes drumherumgelabere das nur nervt, weil es dann zu offensichtlich wird. Und diese Verratsszene ist mit Kevin Spacey super umgesetzt.


52 Games ist ein Blogprojekt der Seite Zockwork Orange. Jede Woche wird ein Thema vorgegeben zu dem man sich ein passendes Game aussuchen soll. Wer mitmachen will findet die kann sich hier Informieren

#52Games – In aller Kürze

Dieser Eintrag ist Teil 16 von 28 der Serie 52 Games

Quelle: Zockworkorange.com

Welches Spiel hat einen in aller Kürze fasziniert. Das ist die dieswöchige gestellte Frage. Und diese kann ich sehr leicht beantworten. Denn kein Call of Duty, Halo, Gears of War, sprich keine Shooter hat mich mehr als 10 Stunden in Beschlag genommen, wenn man nur die Solo-Kampagne betrachtet. Und wenn ich dieses Genre ausschließe, dann wird es schwer ein Spiel zu finden. Alle Actionadventures und sogar die Lego Spiele waren länger. Mirror’s Edge, Limbo und Portal könnten darunter fallen. Ich habe sie jedoch nie zu Ende gespielt und deswegen fallen sie raus.

Es gibt jedoch ein kleines kurzes Spiel, dass mich sehr begeistert hat. Monument Valley. Ein wunderschönes Puzzelspiel für Android und iOS. Wenn man schöne Optik und Rätsel mag, dann ist das eine Kaufempfehlung. Man sieht Gebäude vor sich die man komplett um 360° drehen kann. In diesen Gebilden gibt Schalter, Türen, verschiebare Blöcke usw.. Ziel ist es Ida, die Hauptfigur, von Ihrem Startpunkt zum Zielpunkt zu befördern in dem man ihr einen Weg freimacht, laufen tut die Dame dann selbst.
Die 10 Standardlevel sind gegen Ende kniffelig jedoch unter 10 Stunden spielbar. Die Optik ist wunderschön und kreativ. Schöne Gebäude, interessante Viecher, die sich einem in den Weg stellen, und eine Hintergrundmusik die zum Träumen anregt.

Das Spiel kostet nur 3 EUR (4€ für iOS) und wenn ihr auf Android die Amazon Underground App habt, dann gibt es das sogar kostenlos.

screenshot_20161002-114859

Monument Valley
Monument Valley
Entwickler: ustwo games
Preis: 2,99 €+

Monument Valley
Monument Valley
Entwickler: ustwo Games ltd
Preis: Kostenlos

Monument Valley
Monument Valley
Entwickler: ustwo Games Ltd
Preis: 4,49 €+


52 Games ist ein Blogprojekt der Seite Zockwork Orange. Jede Woche wird ein Thema vorgegeben zu dem man sich ein passendes Game aussuchen soll. Wer mitmachen will findet die kann sich hier Informieren

#52Games – Lieblingsspiele – 3 aus 3

Dieser Eintrag ist Teil 13 von 28 der Serie 52 Games

Quelle: Zockworkorange.com

Diese Woche steht bei 52 Games ein kleiner Jahresrückblick an. Meine 3 Lieblingsspiele aus den letzten 3 Jahren.

Das ist eine schwere Entscheidung. Besonders weil es mir schwer fällt, manche Spiele zeitlich einzugrenzen. Ich wurde von Facebook erst gestern auf diese Meldung aufmerksam gemacht worden und war erstaunt, dass es schon 5 Jahre her ist.

5jahrearkham

Und deswegen fallen schon mal Batman: Arkham Asylum und Batman: Arkham City aus dem geforderten Raster heraus. Die späteren Spiele finde ich gut, würde ich jedoch nicht als Lieblingsspiele bezeichnen. Das Gleiche gilt auch für die letzten Teile der Assassin’s Creed Reihe.

In letzter Zeit habe ich viele „ältere“ Spiele gespielt, die auch aus dem Raster fallen würden. Wobei…. es geht ja um meine Lieblingsspiele und nicht um das Erscheinungsdatum. Dann würde ich sagen:

Forza Horizon 2
Kein anderes Spiel habe ich in den letzten 3 Jahren so lange (von der investierten Zeit) gespielt. Kein Anderes so lange auf Twitch übertragen und viele Follower bekommen. Keine Anderes Spiel hat das Bedürfnis in mir geweckt alle Erfolge zu sammeln. Und für kein Anders habe ich so viele DLCs dazugekauft (Star Wars Battelfront ist kurz davor diesen Titel zu holen).
Ich würde deswegen sagen, dass ist auf jeden Fall mein Lieblingsspiel der letzten 3 Jahre.

Call of Duty: Advanced Warfare
Mein erstes Call of Duty auf der XBox One. Auch hier eine klasse Story mit guten Performance von Kevin Spacey. Popcornshooter auf hohem Niveau. Durch Titanfall angeheizt habe ich bewußt das erste Mal Call of Duty im Mehrspielermodus gezockt. Und fand mich als Rookie gar nicht mal so übel.

Gears of War
Auch wieder eine älterer Shooter der mich in den Bann gezogen hat. Ich habe Teil 1 und auch Teil 2 fleißig aufgenommen und veröffentlicht, bis ich erfuhr, dass sie auf dem Index stehen. Deswegen habe ich alle YouTube Videos gelöscht. Teil 1 ist in der Zwischenzeit vom Index genommen worden. Vielleicht veröffentliche ich die Videos wieder.

Das wäre meine 3 Lieblingsspiele. Eine besondere Erwähnung will ich jedoch noch machen.
Max Payne 3. Der Shooter hat so viel Spaß gemacht. Von der Geschichte über die Grafik, der Spielmechanik und dem Style. Das war auch ein Spiel, dass ich unbedingt auf YouTube verewigen wollte.
Tomb Raider. Der Reboot ist super gelungen und es hat mir eine Freude gemacht mit der „schönsten“ Lara aller Zeiten zu zocken. Rise of the Tomb Raider steht bei mir schon in den Startlöchern.
Halo. Dank der Master Chief Collection komme ich endlich in den Genuss Halo (den ersten Teil) zu spielen. Und man kann spüren, warum dieses Spiel der Startschuß dieser erfolgreichen, und einer meiner Lieblingsreihen, war.


52 Games ist ein Blogprojekt der Seite Zockwork Orange. Jede Woche wird ein Thema vorgegeben zu dem man sich ein passendes Game aussuchen soll. Wer mitmachen will findet die kann sich hier Informieren

#52Games – Soundtrack

Dieser Eintrag ist Teil 12 von 28 der Serie 52 Games

Quelle: Zockworkorange.com

Woche 10 im Blogprojekt und es dreht sich um Musik.
Musik spielt in meinem Leben ein nicht ganz unwichte Rolle. Ich verbinde viel mit Musik und kann dait sogar meine Stimmung gut manipulieren. Deswegen finde ich Musik als Soundtrack auch besonders toll. Wenn ich in mein verstaubtes CD Regal schaue, dann sehe ich sehr viele „Original Motion Picture“ Soundtracks. Und jetzt kommt der Haken an der ganzen Sache.
Während ich mit von Film- und Serien-Musik hinreißen lasse und auch viele davon im Kopf haben und auch aktuell im MP3 Player meines Autos, so habe ich keinerlei Erinnerungen an Musik in Spielen. Klar, wenn ich etwas darüber lese, dann ist sie sofort present, wie z.B. der Soundtrack von Halo beim Lesen des Beitrages von Christine.

Deswegen fällt mein Beitrag diesmal ein wenig ungewöhnlich aus. Da mir keine „Lieblingssoundtrack“ einfällt und ich auch deswegen schlecht eine Wahl treffen kann. Werde ich in den nächsten Tagen (ich habe den Artikel schon geschrieben und werde ihn erst am Sonntag veröffentlichen) einfach was mit so einfällt anhängen.

Elite auf dem Schneider CPC (auch schon hier erwähnt)

Tetris. OK. Das war wirklich ein prägender Soundtrack. Und ich habe auch zu den Coverversionen ein Artikel geschrieben.

Super Mario. Wie konnte ich den nur vergessen. Auch hier habe ich schon einen Artikel zu Coverversionen geschrieben.

OK. Es gab doch ein paar Soundtracks zu Spielen, die mir in Erinnerung gebleiebn sind. =)


52 Games ist ein Blogprojekt der Seite Zockwork Orange. Jede Woche wird ein Thema vorgegeben zu dem man sich ein passendes Game aussuchen soll. Wer mitmachen will findet die kann sich hier Informieren

Raumschiffe aus Halo

Wer mir auf Twitter und YouTube folgt hat mein Desaster mitbekommen. Deswegen wird mein #Shooterstag nicht mehr mit Gears of War fortsetzt. Ein guter Augenblick mit einer neuen Reihe anzufangen. Und welche Reihe hat mich zur XBox gebracht? Richtig. Halo

Und als Einstimmung für euch habe ich ein nettes Gif. Ihr könnt euch doch noch am die Tapete mit den Raumschiffen im Größenvergleich erinnern. Das gleiche wurde hier mit Halo Raumschiffen und außerdem animiert gemacht. 

Halo Starship Size Comparison

#Gamephilephoto – Geduld

Dieser Eintrag ist Teil 13 von 43 der Serie #gamephilephoto

Quelle: redmaker.net

#Gamephilephoto ist ein Blogprojekt von Redmarker.net. Zu einem festgelegten Begriff soll ein Bild aus einem Spiel ausgesucht und beschrieben werden.

Beim Begriff Geduld bin ich ein wenig hingerissen. An sich gefallen mir Spiele, die Geduld erfordern. Wie zum Beispiel Assassin’s Creed oder Splinter Cell. Auch schleiche ich bei Spielen wie Halo und Call of Duty durch die Gegend und warte um alles wegzusnipern. Auf der anderen Seite jedoch stürme ich auch immer ins Kampfgemetzel und kann es nicht abwarten in Aktion zu treten. Da fehlt mir die Geduld. Und auch bei Geduldspielen fehlt mit diese.
Ich bin sehr gespalten mit dieser Einstellung in Bezug auf Videospielen. Ja ich bin geduldig meine Ungeduld zu ertragen.
Wie kann ich das nun in einem Foto darstellen?
Ich entscheide mich für ein typische Bild wenn ich mit einer Sniper Rifle durch die Gegend marschiere. Das Bild haben ich mir von supercheats.com geborgt.

Quelle: supercheats.com

Quelle: supercheats.com

#Gamephilephoto – Anfang

Dieser Eintrag ist Teil 2 von 43 der Serie #gamephilephoto

Quelle: redmaker.net

#Gamephilephoto ist ein Blogprojekt von Redmarker.net. Zu einem festgelegten Begriff soll ein Bild aus einem Spiel ausgesucht und beschrieben werden.

Den Anfang macht der „Anfang“.

Was versteht man den unter Anfang?
Der Anfang eines Spieles, dass mich begeistert? Ich bekomme immer noch Gänsehaut wenn ich den Ladebildschirm von Halo 3 sehe. OK, dass wäre kein Bild sondern ein animated GIF.
Die Logos beim Einschalten der XBoxen, die immer der Anfang meiner Freude ist? Aber auch diese sind besser als animated GIF zu geniesen.
Der Anfang meiner Computerspielaffinität, die natürlich mit Pong, oder Teletennis wie es hier in Deutschland hieß, begann? Was habe ich als 5-6 Jähriger an diesem Gerät (in diesem Karton) schon Zeit totgeschlagen. Ich sollte das Ding mal wieder auspacken und an meinen 40″er anschließen.

Ich liefere euch jedoch dieses Bild.

Quelle: www.insert-disk.com

Quelle: www.insert-disk.com

Das ist ein Level aus dem Spiel Tutankham aus dem Jahr 1983. Das war ein Kracher (dazu später mehr) auf dem Atari 2600, meine erste Spielkonsole mit auswechselbaren Spielen auf Cartridges. Natürlich hatte ich auch Pac-Man, Pitfall, Defender, Frogger und E.T. (JA! Ich war der Käufer in Deutschland!). Doch Tutankham war anders. Wie Indiana Jones ist man durch Pyramiden gelaufen. Hat Schätze und Schlüssel eingesammelt und hat sich vor Schlangen und Skorpionen in Sicherheit gebracht. Laufwege der Gegner beobachten und den Takt zählen um ungeschadet vorbeizukommen. Rätsel lösen, Türen öffnen und auch schießen. Das Spiel war nur für mich ein Kracher, von den einschlägigen Medien wurde es eher zerrissen. Ich denke, dass sich sehr viel in meiner Fantasie abgespielt hat. Wenn man sich die Elemente des Spieles anschaut, dann erkennt man sofort eine Legende der Computerspiele.
Erfasst!
Tomb Raider.
Ich denke, dass die frühe Prägung durch Tutankham der Anfang meiner Liebe zu einer meiner all-time favourite Serie war.

Halo 5: Guardians

Vor fast genau einem Jahre habe ich über den Launch der XBox One geschrieben. Ich kann mich noch an den Livestream erinnern und war hin und weg von der Halo Ankündigung. Ich orakelte, das Halo ein Pflichttitel ist um die Verkaufszahlen anzukurbeln. Und ich wartet auf eine XBox One Halo Edition.
Dann im Dezember habe ich im Zuge der 26 Game Serie über Halo geschrieben. Ein halbes Jahr später und keine neuen Infos zu Halo. Auch da schrieb ich von der XBox One Halo Edition.
Und jetzt, nochmal ein halbes Jahr später kommen endlich neue Informationen, die mich nur teilweise vom Hocker hauen. Jedoch vorab:
JEAH! Halo 5: Guardians kommt und auch die angeteaserte TV-Serie von Steven Spielberg kommt.

Quelle: Halo Waypoint

Quelle: Halo Waypoint

Das alles jedoch erst 2015, das Spiel sogar erst im Herbst 2015. In der Zwischenzeit habe ich nicht auf die XBox One Halo Edition gewartet.

[via]