TGiF! – Star Wars Episode IX Physik

In den letzten Tagen bin ich in meiner Freizeit voll beschäftigt Lego Star Wars The Skywalker Saga zu spielen. Was für ein großartiges gelungenes Spiel. Und das ich auch ein paar Video zu den Thema anschaue, liefert mir der YouTube Algorithmus auch immer wieder neuen Stoff. Unteranderem auch dieses, in dem gezeigt wird wie das Spiel sich über Episode IX lustig macht. Und das zurecht, denn als ich neulich den Film nochmals angeschaut habe, war ich echt überrascht, dass ich den nicht schlecht gefunden habe.

Das Video macht mich auf eine Sache aufmerksam, die mir bis heute noch nie aufgefallen ist. Der zweite Todesstern wurde über Endor zerstört, aber die Überreste liegen auf Kef Bir. Sehr strange.

PicoCTF – Brave bringt mich zur Weißglut

Oh ha! Lange nichts mehr gepostet. Und jetzt auch nur ein kurzer Beitrag um Luft rauszulassen.

Ich habe in den letzten Wochen an der PicoCTF 2022 Challenge mitgemacht. Und da gab es eine simple Aufgabe in der man eigentlich nur ein Cookie manipulieren musste. So dachte ich es mir. Aber ich habe es einfach nicht hinbekommen. Auch mein Versuche mit curl zu arbeiten haben mich nicht weiter gebracht.
Die Challenge ist jetzt vorbei und es gibt natürlich write ups. Also habe ich mir ein paar angesehen, denn ich will ja nicht dumm sterben. Und wie ich vermutet habe, ist es einfach den Wert im Cookie überschreiben. Und habe das einfach nicht hinbekommen. Ich weiß nicht warum, aber ich habe dann einfach mal die Challenge mit dem Firefox anstatt mit meinem Standardbrowser Brave durchgeführt und ZACK! Challenge gemeistert. Es ist mir nicht gelungen mit Brave den Cookie zu manipulieren. Auch nicht mit Plugins, die ich „damals“ installiert hatte, weil ich nicht weitergekommen bin.

DAS regt mich echt auf.

TGiF! – Halo Stop Motion

Wer hier im Blog ein wenig rumstöbert, wird immer wieder auf Halo stoßen. Das ist die Spielserie, die mich auch immer wieder an die XBox gefesselt hat. Und auch wenn ich aktuell Halo Infinit noch nicht gespielt habe, liegt das eher an der mangelnden Zeit im Augenblick und nicht an der Lust. Besonders kann ich auch kaum die Halo Serie (Link zum Trailer) erwarten, auch wenn ich dafür wieder einen neuen Streaming Dienst auf mein Konto loslassen muss. Hoffentlich gibt es ein „Tagesticket“.
Grund für diese Post ist aber mal wieder eine Person, die Herzblut in ein Projekt gesteckt hat. Ein Stop Motion Film mit dem Master Chief. Und er nennt das einen Prototypen! Das ist besser als mancher Stop Motion Film der in die Kinos kommt.

Genießen und schönes Wochenende.

JWST Touchdown

Es ist vollbracht. Heute am 24.1.2022 um kurz nach 20 Uhr ist das James Webb Space Telescope nach 30 Tagen und 1,46 Millionen Kilometer an sein Ziel in die Umlaufbahn um den Lagrange Punkt 2 angekommen.

Ich war gerade dabei an meinem Webserver zu basteln und Alf lief im TV. Zu dem Zeitpunkt hat Willy gerade für Alf das Funkgerät modifiziert, damit er eine Nachricht ins All schicken kann. Was für ein zeitlicher Zufall. Das musste ich auf Video bannen.

Ich bin gespannt, was für Bilder jetzt bei uns ankommen und vielleicht sogar eine visuelle Antwort auf Alfs Nachricht.

JWST Nachtrag

In meinem letzten Post heute Mittag habe ich noch geschrieben, dass man munkelt, dass die Mission genug Treibstoff für 15 Jahre hat. Jetzt gibt es einen Tweet auf dem JWST Team. Es gibt genug Treibstoff für 20 Jahre. Das ist fantastisch.

JWST Origami vollzogen

So. Damit ist es vollbracht. Alle Schritte zur Entfaltung des James Webb Space Teleskop sind durchgeführt. Der aktuelle Schritt ist die Ausrichtung der Spiegel und die Korrektur der Verzerrung.

Die Reise ist jedoch noch nicht vorbei. Aktuell wurde etwa 75% der Strecke jedoch „nur“ 50% der Reisemission absolviert. Und so fliegt JWST die nächsten 10 Tage L2 entgegen bevor dann die Einleitung in den Orbit um L2 stattfindet.

Hier noch einmal der Link zur Missionsverlauf Visualisierung.

https://www.jwst.nasa.gov/content/webbLaunch/deploymentExplorer.html

Und was ich auch erfahren habe. JWST ist auf eine 10 Jahres Mission ausgelegt. Aber durch den perfekten Verlauf des Start musste nicht so viel Treibstoff für Korrekturen verbraucht werden. Deswegen teilte die NASA mit, dass die Laufzeit signifikant erhöht wurde. Man munkelt von 15 Jahren.

JWST Hauptspiegel

Tag 13 der Mission, aber man will ja nicht abergläubisch sein. Heute und Morgen wir der Hauptspiegel in seine volle Größe ausgeklappt und damit das bekannte Aussehen der 6eckigen Spiegel bestehende aus den kleinen 6eckigen Spiegeln hergestellt. Angefangen mit der linken, sorry backbord Seite. Zum Zeitpunkt dieses Post ist die Prozedur mitten im Gange. Daumen drücken, dass trotz 13. Tag alles klappt.

TGiF! – James Bond – Keine Zeit zu sterben

Oh ha. Eine meiner Lieblings Filmreihen sind die James Bond Filme. Jedes mal wenn einer von diesen im TV läuft, bleibe ich meistens hängen und schaue ihn an. Und trotzdem habe ich hier noch nie etwas darüber gepostet. TSTSTS. Dann fangen wir mal beim Neuesten an. Der mit ehrlich gesagt nicht so gefallen hat.
Was ihm jedoch nicht gefehlt hat, sind die over the top Actionszenen. Besonders wenn dann auch noch so Schönheiten wie der DB5 mitmachen. Was mir so an den Bonds gefällt ist, dass sie mit CGI in der Actionszenen sehr sparsam sind. Ja ja, ich weiß, Stirb an einem anderen Tag und die Surfszene, aber das ist auch eine Ausnahme. Bei Keine Zeit zu streben ging es einer wenig praktischer zu. Und davon handelt diese kleine Doku.

Viel Spaß.