TGiF! – Heiß auf Eis

Wenn ich mal in die Eistruhe in einem Supermarkt greife, dann greife ich sehr oft nach Vienetta Eis. Diese Kombination aus Vanille und Schokolade, dazu noch so stylisch gestaltet. Einfach verführerisch.
Nein, dass ist kein gesponsorter Post, sondern ich bin durch den lieben Gilly (Twitter|Blog) auf diese kleine Filmchen von der Produktionsstraße von Vienetta gestoßen. Und was soll ich sagen, es fasziniert genauso wie das Eis.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende.

The production of Viennetta.

TGiF! – Double Jump

Eines der interessantesten Moves in Games ist der Double Jump. Man springt hoch und kann dann in der Luft nochmal abspringen um doppelt so hoch zu kommen. Und genau das üben die Zwei „Helden“ von Nukazooka. Und irgendwie ist es am Ende ein wenig esoterisch, aber was ist wenn es wahr wäre???

Viel Spaß und ein schönes Wochenende. Und Kölle alaf! (oder wie man so sagt am 11.11.)

TGiF! – Mirror’s Edge Parkour

Wie kann man schöner die Woche ausklingen lassen als mit einer leichten Hintergrund Musik und der kompletten Freiheit. Diese Elemente werden sehr schön im Spiel Mirror’s Edge kombiniert. Der Nachfolger Mirror’s Edge Catalyst steht ja immer noch auf meiner ToZock Liste.
Und wer nichts mit Games anfangen kann, für den habe ich das folgenden Parkour Video vom YouTube Kanal Ampisound das den Geist von Spiel super einfängt. Und der Läufer ist auch der Hammer.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende.

[via]

Happy Birthday Bud Spencer

Carlo Pedersoli wäre heute 87 Jahre alt geworden, wenn er nicht vor 4 Monaten gestorben wäre. Viele haben um Ihn getrauert und auch ich wollte eine Blogpost schreiben. Habe es dann doch nicht gemacht.
An seine Beerdigung hielt Mario Girotti, oder wie ihn alle nennen Terence Hill, eine sehr bewegenden Rede. Auch diese ist mehrfach veröffentlicht worden. Ich packe sie trotzdem ganz unten an diesen Blogpost hin. Entschuldigt bitte, daß das Video von Bilde.de ist.

Bud Spencer war ein Held meiner Kindheit. Ich bin mit den Filmen von Ihm groß geworden und habe mich immer köstlich amüsiert. Auch war ich ein wenig froh, dass er und Terence Hill Italiener waren. Jugendliche Gedanken. Auch sage ich immer. Bud Spencer ist der Einzige, vor dem Chuck Norris Angst hat.

Und jetzt wurde mir die Möglichkeit eröffnet meine Jugend wieder aufleben zu lassen. Und ja, auch euch wurde diese Möglichkeit eröffnet. Es gibt auf Kickstarter ein Projekt mit dem Namen Bud Spencer & Terence Hill – Slaps And Beans.

 

Wie man sehen kann, ist es ein Side-Scroller Beat-em-up Spiel. Das sogar einen Multiplayer beinhalten soll. Angesiedelt in den Settings der Bud Spencer und Terence Hill Filme. Was will man mehr?

Noch 41 Tage für das 130.000 Euro Ziel. 1645 Backer haben schon 48.715 Euro zusammengelegt (Stand 31.10.2016). Und ja, ich bin natürlich einer von Ihnen.

God Forgives… I Don’t! oder Gott vergibt… Django nie! wie der deutsche Filmtitel lautet, heißt die 15 Euro Unterstützung, bei der man auch das Spiel im Dezember 2017 bekommt. Und nach diesem Muster sind alle Unterstürzungen benannt. Auch das ist ein Highlight der Kampagne.

Wer also Bock hat mal richtig die Fäuste fliegen zu lassen. Auf auf, mit mindestens 15 Euro seit Ihr dabei.

Übrigens heißt Slaps and Beans auf italienisch Schiaffi e fagioli. Und man will es kaum glauben. Das Spiel ist als Indi-Spiel schon erschienen. Natürlich ein wenig „rudimentärer“ jedoch reicht es aus um ein wenig Spaß zu haben. Die Demo findet ihr hier, sie ist sogar portable.

[via][via]

Lightsaber the sexy way

Ich liebe diese ganzen Internetfilmchen mit Lichtschwertern. Meine zwei Lieblinge findet ihr hier, den unglaublich guten Film Darth Maul Apprentice hier. Und auch beim First Person Darth Vader gibt es Lightsaber Action.
Ich selbst habe auch schon mehrere kleine Filmchen mit Lichtschwertern hergestellt. Nichts jedoch was man in der Öffentlichkeit zeigen kann. 😉
Und da ich immer auf der Suche nach neuen Techniken bin um die Filmchen schöner und einfacher herzustellen, bin ich auf das Programm Hitfilm Express und den Youtube Kanal Hitfilm Sensei gestoßen. Er hat eine sehr nette Anleitung gefilmt, wie man An Epic Lightsaber Film! herstellt. Und duch diese Anleitung bin ich wiederum auf diese sehr schick anzusehende Lichtschwertkämpf Trilogie gestoßen.
Mal sehen wie sie euch gefallen.



TGiF! – Die Sache mit dem Passwort

Dank der Policy in meiner Firma wurde ich mal wieder gezwungen mein Passwort zu wechseln. Und das ist immer ein Ereignis. Denn bis man ein neues Passwort gefunden hat, daß allen Sicherheitsregeln entspricht und auch gut zu tippen ist sowohl an der Tastatur wir auch auf dem Smartphone, kann sehr viel Frust entstehen.
Nun ja, ich habe es gefunden und eingerichtet. Und zufällig bin ich am selben Tag bei Nerdcore.de auf einen passenden Beitrag gestoßen.

Mal sehen wie lange ihr braucht um diese Bildchen zu entziffern.
14322738_1534396619907539_7196439906050193399_n

Und auch das Video ist sehr witzig.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende.

[via]

TGiF! – Aliens, Predator und Boba Fett und natürlich Batman

Es entstehen immer wieder kleine Perlen von kreativen Menschen die ab und zu in meine Timeline gespült werden. Eine dieser Perlen stammt von dem YouTube Kanal counter656. Ich habe schon viele Stop-Motion Filmchen gesehen, das Ding ist jedoch ein kleines Meisterwerk. Mir ist nicht bewußt, tricktechnisch etwas Besseres gesehen zu haben (von der professionellen Trickfilmbranche abgesehen). Auch steckt so viel Witz und Idee in dem Filmchen, dass man es nur lieben kann. Und als Geek mit all den ikonischen Figuren erst recht.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende.

[via]

TGiF! – Der Hamster hamstert

Das Wochenende ist da. Und eine „Lieblingsbeschäftigung“ der Menschen ist Lebensmitteleinkaufen für das Wochenende. Oder warum gehen so viele immer gleichzeitig hin? Besonders an langen Wochenenden mit Feiertagen scheint dieses Vorhaben viel Spaß zu machen. Und es hat sogar einen eigenen Namen „hamstern“.
Und woher der Begriff kommt, dass zeigen die beiden Filmchen mit AWWWWWWWWWW! Faktor. Hamster beim hamstern.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende.

TGiF! – Let’s Dance

In meinen TGiF! beiträgen stelle ich euch gerne Menschen mit besonderen Fähigkeiten vor. Vor einer Weile habe ich jemanden mit flinken Füssen an einem Tanzspielautomaten vorgestellt.
Heute kommt noch ein so ein Begabter an einen Tanzautomaten dazu.
Er sieht nicht sportlich aus und ist auch nicht ganz so flink. Und wie es aussieht hat er auch ein paar Sake, oder nach seinem Bierbäuchlein zu urteilen, ein paar Bierchen intus. EGAL! Er hat Spaß dabei und hat es voll drauf!

Viel Spaß!

View post on imgur.com