Jedi Tricks – YouTube zu RSS

Ich liebe RSS. Und ich finde, dass sollte wieder der Standard im Internet werden. Diese ganzen Plattformen die ich mit Ihren Algorithmen in eine Bubble zwingen sind ein Grund für unsere verkorkste Welt.
Jedoch wir es einem nicht leicht gemacht. Z.B. YouTube. Anonymus hat frisch ein Video in Bezug auf NFTs und den BAYC herausgebracht. Sehr sehenswert.
So viele Videos postet das Kollektiv nicht und in meinem Abostream von YouTube gehen die Videos unter. Also dachte ich mir ich packe den Kanal in mein RSS Feeder. Aber..

https://www.youtube.com/c/AnonymousGroup/

ist kein RSS fähiges Ziel. Die eigentliche Adresse lautet:

https://www.youtube.com/feeds/videos.xml?channel_id=AnonymousGroup

Aber das funktionier auch nicht, den als Channel ID wird ist der Alias nicht zulässig. Und es ist nicht möglich an die ID ranzukommen. Zumindest in der Oberfläche nicht. Also… kurz mal auf der Kanalseite STRG+u gedrückt und schon sieht man ein wenig mehr. STRG+u ist der Shortcut in Brave um sich den Seitenquelltext anzuschauen. In jedem anderen Browser einfach auf der Seite die rechte Maustaste klicken und den Menüpunkt „Seitenquelltext anzeigen“ klicken.
Nun STRG+f klicken und es öffnet sich ein Suchfenster (das funktioniert immer). Dann sucht man darin nach „browse_id“ (natürlich ohne Anführungszeichen). Eines der Treffer müsste so aussehen:

browse_id

Und da ist die gewünschte ID als Eintrag value in Anführungszeichen. Damit die oben genannte Adresse ergänzen:

https://www.youtube.com/feeds/videos.xml?channel_id=UCJrGShLOmz-phU2reIul_GA

Und schon kann der Feedreader die Videos als Feed darstellen.

[via]

Haiku

Start in die Woche

Der Herbst ist jetzt richtig da

Die Frustpizza auch

Wo sind wir?

Ich bin auf diesen Post von Frank auf seinem Blog gestoßen. Wobei… gestoßen… ich lese den Blog, also ist es kein Zufall.
Zu dem Thema, dass die Erde die Milchstraße kreuzt, habe ich vor längerem ein Video vom sehr sehenswerten Kurzgesagt Kanal (zur Erinnerung) gesehen. Das handelt von Bezugspunkten und wie wir alle in Wirklichkeit durch das All „fliegen“.

PS: Leider ist genau diese Tatsache ein Problem beim Zeitreisen das gerne ignoriert wird.

Pure Gewalt

Es gibt viele Dinge auf dieser Welt bei denen ich mich frage wie diese hergestellt werden. Also jetzt nicht tausendfach erklärte Dinge wie die Steifen in der Zahnpasta, Schiffe in Flaschen oder Maschendrahtzaun. Sondern so Dinge wie Mais in Dosen (nein, nicht mit dem runden Messer, weil die Körner sehen nicht abgeschnitten aus) oder Kürbiskerne (ich brauche ewig die von der Schale zu trennen) oder Walnußkerne (wie macht man das ohne sie zu zerstören)?
Es gibt aber auch Dinge, die nehme ich als gegeben hin und habe mich nie gefragt obwohl das super interessant ist. Und so bin ich auf dieses Video gestoßen, dass die Fertigung eines Eisenbahnrad zeigt. Und ich habe es mit offenen Mund angeschaut. Das ist einfach nur mit purer Gewalt „zusammengedenggelt“.

halbes/einfaches Anführungszeichen unten (öffnend)

Da bastelt man an seinem eBon Einleseskript und verzweifelt warum „Tomate, Rispen“ nicht das Selbe wie „Tomate‚ Rispen“ ist.

Ich kann gar nicht mehr sagen, wie ich es geschafft habe herauszufinden, dass eines davon kein Komma ist sondern U+201A oder SINGLE LOW-9 QUOTATION Mark oder viel schöner auf deutsch:

halbes/einfaches Anführungszeichen unten (öffnend)

Ich habe in meinem Berufsleben dutzende Datenmigrationen durchgeführt und schon immens viel „Spaß“ mit Codepages gehabt. Ich muss jedoch sagen, dass dieses kleine Komma, das keines ist, echt eine harte Nuss und ein Highlight war.

Mit tosendem Beifall

Wie der Poster schon sagte, der Beste Satz in den ganzen Prequels. Besonders heutzutage.

Haiku

Ein guter Montag

Die bessere Hälfte fort

Ein schlechter Montag

TGiF! – Let’s drift again!

Ich zähle mich jetzt nicht zu den besten Autofahrern der Welt. Und überhaupt ist Autofahren nicht gerade etwas, das mich vom Hocker haut. Besonderst bei dem Verkehr und den anderen Teilnehmern. Alle Berufe, die damit zu tun haben, sind nix für mich, nicht mal als Nebenjob. Auch sind alle Spiele rund um Autofahren nicht mein Ding. Und trotzdem habe ich etliche Stunden in Forza 3 und 4, Forza Horizon 2, 3 und 4, Need for Speed Underground 1, 2, Hot Pursuit und Most Wanted und Burnout 3 verbracht. Von den ganzen Filmen rund ums Autofahren mal abgesehen.
In diesen ganzen Spielen und in den Filmen ist eine Fahrkunst die recht faszinierend ist. Das Driften. Und so kommt es das es immer mehr Menschen gibt, die das an die Spitze treiben. Einer davon ist hier in dem Video mit einem ferngesteuerten Auto.

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch.

Gefühle durch Bilder und Musik

Ich habe seit meiner Jungend zwei Leidenschaften. IT und Film. Beruflich habe ich mich für die IT entschieden, denn Richtung Film habe ich mich immer als zu unkreativ gesehen. Und so verdiene ich meine Brötchen mit einer Leidenschaft und fröne der Anderen eher auf passive Weise. Dazu gehören auch das schauen von Tutorials über „Movie Making“, wie auch das Folgen kreativer Menschen. Und wenn man von Kreativen im Filmbereich und Internet spricht, dann kommt man an einem nicht vorbei. Casey Neistat. Es lohnt sich in seine alten Videos reinzuschauen.
Er ist vor Jahren mit seiner Familie von New York nach L.A. gezogen und jetzt geht es zurück. Warum? Das erklärt er in dem Video. Und genau um diese Erklärung geht es. Das Video hat mich echt gefühlstechnisch abgeholt. Mal sehen wie es euch geht.