Python – Bilder sortieren à la Tinder

Wer kennt nicht die Verzeichnisse die „sortieren“ heißen, in die man alle WhatsApp Bilder reingeworfen hat und einfach nicht zum sortieren kommt.
Vor Jahren habe ich mir deswegen ein kleines Python Programm geschrieben, dass mir die Bilder anzeigt und man mit den Pfeiltasten sicheren, löschen oder blättern kann. Das Programm ist damals unter Windows entstanden. Am Wochenende wollte ich es unter Linux verwenden und wurde leider von meiner Schlampigkeit eingeholt. Ja, es war nur ne Fingerübung, aber alles hardcoden ist halt nicht gut.
Und so bastelte ich an dem Skript weiter und musste auch feststellen, dass die Tastatur Scancodes für OpenCV auf jedem System anders sind und in meinem Manjaro nicht mal erkannt wurden.
Und so habe ich jetzt wieder ne nette Aufgabe die ich wohl die Tage bearbeiten werde. Sobald ich wieder etwas lauffähiges habe, werde ich es euch zur Verfügung stellen. Ihr habt ja sicherlich auch genug „sortieren“ Ordner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.