Thor: Love and Thunder

Ich habe den Film im Kino verpasst und fand ich es sehr gut, dass er auf Disney+ erschienen ist. Gestern habe ich mir den Film dann angeschaut.
Da ich schon sehr viel im Internet mitbekommen habe, wie schlecht er doch sei, waren meine Erwartungen nicht gerade hoch. Aber nicht nur wegen den Kritiken, die heutzutage eh schon nervig sind, denn gefühlt gibt es nur noch schlechte Kritiken, sondern weil mir von den Thor Filmen eigentlich nur Thor: Ragnarok so richtig gefallen hat.
Und so hatte ich mit Thor:Love and Thunder doch ein wenig Spaß. Besonders die Ziegen, die schon im Trailer aufgetaucht sind, haben mich sehr zum Lachen gebracht.
Im Großen und Ganzen jedoch, muss ich den Film auch eher in das schlechtere Drittel der Marvel Filme packen. Wobei er von den Thor Filmen bei mir auf Platz 2 landet. Aber ich muss auch gestehen, dass ich 1 und 2 schon ewig nicht mehr gesehen habe. Das schreit förmlich nach einem Rewatch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.