#52Games – Eisenbahn

Dieser Eintrag ist Teil 23 von 28 der Serie 52 Games

Quelle: Zockworkorange.com

„Auf der schwäbischen Eisenbahnle, wollt a mal a Bäuerle fahren….“
Das schwäbische Kultlied, zu dem leider kein Spiel gibt.

Eisenbahnen kommen in den Spielen, die ich zocke auch sehr selten vor. Die im Ankündigungsartikel erwähnte Eisenbahn in Assassin’s Creed Syndicate habe ich noch nicht erlebt. Doch stelle ich mir es so vor wie bei Gears of War. Der letzte Abschnitt und der Endboss spielen auf einem Zug. Sehr coole Mission.

Die erste Eisenbahn Mission, die mir auch im Gedächtnis geblieben ist, stammt aus dem alten Strategiespiel North & South. Mir hat das Spiel nie sonderlich gefallen, da es ein Strategiespiel a la Risiko ist (das habe ich schon oft thematisiert, z.b. hier und hier). Das Erfrischende daran, außer den lustigen Cartoons, der Musik undder Soundeffekte, waren die Zwischenspielchen. Wenn man an ein Fort kam, dann musste man in einer Jump ’n‘ Run Sequenz an Wachen vorbei das Fort erobern. Und das selbe gab es auch mit einem Nachschubzug. Witzig war, dass die Spielfigur genauso schnell laufen konnte wie der Zug. Man also nur vorankam, wenn man auf dem Zug gelaufen ist. Wie schwer das war könnt Ihr in dem folgenden Video sehen. Und das zu finde, war eine Kunst. Von wegen das Internet vergisst nichts. =)


52 Games ist ein Blogprojekt der Seite Zockwork Orange. Jede Woche wird ein Thema vorgegeben zu dem man sich ein passendes Game aussuchen soll. Wer mitmachen will findet die kann sich hier Informieren

Serien Navigation<< #52Games – Hinter Gittern#52Games – Verrat >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.