#52Games – Nebensache

Dieser Eintrag ist Teil 8 von 28 der Serie 52 Games

Quelle: Zockworkorange.com

Wenn man den Begriff Nebensache hört, dann hat „Mann“ als erstes das Thema im Kopf über das Red in seinem Blogbeitrag schon geschrieben hat. =)

Der zweite Gedanke, den ich habe, sind die unzähligen Sidequests, die uns in allen Spielen geboten werden. Ich weiß nicht wie oft ich auf der Suche nach einem Topf, einem Amulett, einen Teddybären, einem Schlüssel/Schlüsselkarte, einem Aussichtsturm, einem verstecken Oldtimer usw. uws. war.

Eine der schönsten Nebensachen sind bei sehr guten Spielen diverse DLCs die eine neue Geschichte erzählen. Dafür greife ich auch gerne in die Tasche, obwohl ich DLCs als reine Gelddruckmaschiene für die Publisher sehe. Und wie Manche es ausnutzen kotzt mich an. Ein halbes Spiel auf den Markt bringen um dann mit DLCs nochmal den Reibach machen.
Es gibt jedoch auch gute Beispiele wie z.B. bei Assassin’s Creed II die Leonardo Da Vinci Erweiterung.
Besondes bin ich ja von Batman angetan. Und in Batmans Universum gibt es eine Figur, die für mich heraussticht. Harley Quinn. Was für ein toller Charakter. Und deswegen war ich auch kaum zu bremsen, als es für die Spiele Batman: Arkham City und Batman: Arkham Knight, aus einer meiner Lieblingsspielereihen, diese Figur samt Story als DLC zur Verfügung standen. Ich hatte sehr viel Spaß damit und kann es nur empfehlen.

Und als Vorgeschmack mein damaliger Desktophintergrund für euch.

52g_batman_arkham_city_harley_quinn-wallpaper-1920x1080


52 Games ist ein Blogprojekt der Seite Zockwork Orange. Jede Woche wird ein Thema vorgegeben zu dem man sich ein passendes Game aussuchen soll. Wer mitmachen will findet die kann sich hier Informieren.

Serien Navigation<< #52Games – Déjà-Vu#52Games – Deep Blue Sea >>
2 comments on “#52Games – Nebensache
  1. Jo, ich brauche auch oft die DLCs zu spielen nicht. Aber einige sind toll. TES ginge bei mir gar nicht ohne DLC und die bei Batman waren teilweise auch richtig cool. Bei AC sind zumindest Teile auch sehr interessant gemacht.

    Aber Skins und Co. machen mich absolut nicht an. Auch Maps eher selten. Kommt drauf an, wie sehr ich auf das Game abfahre.

  2. Genau. Skins sind auch nicht mein Ding. Bei Maps bin ich damals bei Rainbox Six schwach geworden. Das haben wir im Team aber auch bis zum Excess gespielt. Und natrülich Zusatzpakete bei Forza Horizon. =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.