Nr. 200

Da wollte ich mich hinsetzten und mein #Gamephilephoto Beitrag schreiben, da fällt mir mein Beitragszähler auf. Dieser steht bei 199. Da ich jedoch schon vor ein paar Tagen einen Meta-Eintrag in Form meines Jahresrückblick/-vorschau hatte und auch mein 100. Post „Art of the Saber“ komplett übersehen habe. Habe ich lange überlegt, ob ich den 200. explizit erwähnen soll. Nun ja, da ihr diesen Post lest, habe ich mich wohl dazu entschlossen.

Angefangen habe ich am 11.04.2011. Damals noch zweigeteilt auf Tumblr und auf WordPress.com. Die Beiträge kamen jedoch sehr sporadisch. Wenn man bedenkt, dass der 100. Post im Mai 2014 war, dann kann man sehen, wie sich meine Beitragsfrequenz geändert hat. Viel dazu beigetragen haben die zwei Blogprojekte, bei denen ich mitgemacht habe bzw. noch mitmachen. 26 Games (Serie) und #Gamephilephoto (Serie).
Ein Datum vergesse ich jedoch nicht mehr so leicht. Es war der 26. Mai 2013. Ich hatte schon seit Jahren eine Domain und habe mich entschlossen von WordPress.com auf den „eigenen“ Blog umzuziehen. Damit war Neckarpreussen.de geboren. Falls jemand fragt, was das bedeutet. Wir Stuttgarter Schwaben werden in der Gegend von Wangen im Allgäu ein wenig gehässig „Neckarpreussen“ genannt. Ich fand den Begriff sehr witzig und habe mir gleich die Domain gesichert, das war im März 2002.
Im September 2013 habe ich meinen Tumblr in dieses Blog importiert. Ich wollte nicht mehr an mehreren Orten veröffentlichen. Und wenn man jetzt mein Archiv durchstöbert, sieht man, dass ich keine eindeutige Richtung eingeschlagen habe. Es gibt Gaming Posts, Android Posts, viele Spaß Posts und auch welche die CAD, meinem Job, betreffen. Auch jetzt weiß ich noch nicht so richtig in welche Richtung ich hier weiter machen will. Und deswegen mehrere Blogs aufmachen und pflegen, macht auch keinen Sinn.

Und nun? Ich werde die nächsten 100 Posts beobachten und sehen wohin ich mich entwickle. Vielleicht werde ich dann doch eine Aufteilung durchführen. Oder ich behalte das Themenchaos bei, denn schließlich beschäftigt mich ja auch alles. Und da ich mich auch nicht in mehrere Leben aufteile kann, warum dann mein Blog? Geek for life. =)
Wir werden es sehen.

An Euch, meine Leser, sage ich VIELEN VIELEN DANK für das Lesen und reichliche kommentieren auf allen Plattformen.

3 comments on “Nr. 200
  1. Pingback: meine Welt | Ciao Neckarpreussen.de! Hallo Kobaltauge.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.