#Gamephilephoto – Rausch

Dieser Eintrag ist Teil 8 von 43 der Serie #gamephilephoto

Quelle: redmaker.net

#Gamephilephoto ist ein Blogprojekt von Redmarker.net. Zu einem festgelegten Begriff soll ein Bild aus einem Spiel ausgesucht und beschrieben werden.

Als ich das Wort der Woche Rausch gelesen habe, ist mir sofort ein Spiel eingefallen. El Shaddai. Ein irres Spiel mit noch abgedrehter Story. Ein Farbenrausch, ein Absuditätenrausch (größer als Bayonetta) und ehrlich gesagt ein Spiel, dass man vielleicht nur im Rausch spielen kann. Zu empfehlen ist die Game One Folge 179 ab Minute 8:35. Die Jungs bringen es mal wieder auf den Punkt.

Gestern jedoch saß ich auf dem Sofa und war mit meinem Smartphone beschäftigt. Genau da habe ich gemerkt, dass ich einem anderen Rausch verfallen bin. Ich war nicht mit dem Phone beschäftigt sondern genauer gesagt nur mit einem Spiel. Don’t Tap The White Tile oder unter iOS Piano Tiles. In den Warteschlangen der Gamescom habe ich das Spiel zum ersten Mal gesehen und dann sofort installiert. Ich war sofort süchtig. Jedes mal verfalle ich einen Rausch die schwarzen Kacheln zu treffen. Dann bin ich auch nicht mehr ansprechbar und komplett in meiner Welt.
Das Spiel beinhaltet etwa sechs Hauptspielmodi die dann noch in viele Unterkategorien aufgeteilt sind. Mehr als 20 Modi sollen es laut App Beschreibung sein. Mir haben es zwei besonders angetan.
Entweder im Modus „Klassisch Pro“. Bei dem man eine bestimmte Anzahl von schwarzen Feldern treffen muss. Die Zeit wird gemessen und der schnellste gewinnt. Das „Pro“ steht für die höchste Anzahl an schwarzen Felder.
Oder dem Modus „Staffellauf 12″“. Hier ist die Geschwindigkeit nicht übertrieben hoch. Man muss eine bestimmte Anzahl von Feldern in 12 Sekunden treffen um nochmal 12 Sekunden zu bekommen. Das heißt keinen Fehler machen. Die Anzahl der am Ende geklickten Felder zählt.

Deswegen Freunde: App downloaden, mich bei Google+ für Play Google einkreisen oder im Apple GameCenter hinzufügen und schon können wir uns messen.

Don't Tap The White Tile
Don't Tap The White Tile
Entwickler: Cheetah Games
Preis: Kostenlos

Und natürlich zum Schluß noch mein #gamephilephoto

Quelle: http://www.appannie.com/apps/ios/app/piano-tiles/

Quelle: http://www.appannie.com/apps/ios/app/piano-tiles/

Serien Navigation<< #Gamephilephoto – Geheimnisse#Gamephilephoto – Faulheit >>
4 comments on “#Gamephilephoto – Rausch
  1. Pingback: #gamephilephoto no. 8 – Der Tag danach | Redmaker.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.