26 Games – “I” – Into the Dead

Dieser Eintrag ist Teil 13 von 27 der Serie 26 Games

26_games_vektor

Wieder geht eine Woche zu neige und wieder kommt ein Beitrag für die 26 Games von Arrcade.de.

Und noch ein Buchstabe bei dem ich Schwierigkeiten ein Spiel zu finden. Ich muss in den Casual Game Bereich abschweifen um etwas zu finden. Ich bin kein großer Casual Gamer. Es gibt wenige Spiele, die mich länger gefesselt haben. Eines davon ist „Into the Dead“.

Egoshooter mit verschiedenen Waffen, Zombies, ein simples Gameplay und im mobilen Bereich sind Endlosrunner eh der Renner. Was braucht man mehr für ein gutes Spiel? Nichts.

Man startet an einem abgestürzten Hubschrauber der von Zombies umringt wird. Und schon geht das Gerenne los. In der Ich-Perspektive muss man durch Neigen des Tabletts oder des Smartphones den Zombiehorden links und rechst ausweichen und Hilfsgüter wie Waffen und Munition aufnehmen.
Und dann fängt der Spaß erst an. Ausweichen und schießen. Schießen und ausweichen. Ausweichen und schießen. Damit ist das ganze Spiel erklärt.
Fesselnd ist das Spiel durch die Atmosphäre die erzeugt wird. Nach einer Weile denkt man, dass man wirklich vor den Zombies ausweichen muss. Das haben bei mir nur „große“ Spiele wie Dead Space, Doom oder Alan Wake geschafft. Nachts mit Ohrstöpseln ist das Spiel unspielbar.

Wer Endlosrunner mag und von Temple Run und Jetpack Joyride, wegen ihrer Mickey Maus Grafik die Schnauze voll hat, der sollte unbedingt Into the Dead testen. Mich findet man sowohl im Game Center von iOS wie auch im Google Play Games für eine Herausforderung.

Into the Dead
Into the Dead
Entwickler: PikPok
Preis: Kostenlos+

Into the Dead
Into the Dead
Entwickler: PIKPOK
Preis: Kostenlos+

Serien Navigation<< 26 Games – “Y” – Yu-Gi-Oh! Power of Chaos26 Games – “J” – Jetpack Joyride >>
One comment on “26 Games – “I” – Into the Dead
  1. Pingback: meine Welt | #Gamephilephoto – Angst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.