26 Games – “T” – Trantor: The last Stormtrooper

Dieser Eintrag ist Teil 4 von 27 der Serie 26 Games

26_games_vektor

Wieder geht eine Woche zu neige und wieder kommt ein Beitrag für die 26 Games von Arrcade.de.

Diesmal ist der Buchstabe „T“ an der Reihe obwohl er gar nicht dran wäre. Ich hoffe das Raum-Zeit-Kontinuum überlebt es.

Wenn ich die Gründe aufzählen müsste, warum ich zu einem Geek geworden bin, dann zählt „Trantor: The last Stormtrooper“ definitiv dazu.

Flammenwerfer
EIN FLAMMENWERFER!

Feinste 8 Bit Chipmusik
Schon allein das Intro war herrlich. Ein fettes Raumschiff und ein wummernder Bass. Und im Auswahlmenü konnte man sich lange aufhalten und der Musik lauschen.

Flammenwerfer
EIN FLAMMENWERFER!

Ein Actionheld
Ein typischer 80er Jahre Held. Keine Worte nur hau drauf. Mit einer Frisur die heute einem die Zehnägel aufrollen lässt. Im Spiel durch einen Schutzhelm geschützt da vermutlich das 3 Wetter Taft auf dem fremden Planeten versagt.

Flammenwerfer
EIN FLAMMENWERFER!

Nie dagewesene Grafik
Der Sprite (dieser Begriff ist auch in Vergessenheit geraden) von Trantor war etwa 1/3 so hoch wie das Spielfeld. So etwas Großes gab es nicht davor. Die Flammen sahen super aus und trotzdem lief das ganze Spiel flüssig.
Im englischen Wikipedia Artikel wird das animierte Intro speziell erwähnt.

Flammenwerfer
EIN FLAMMENWERFER!

Hacken
Im Spiel musste man in jeder Ebene ein Terminal hacken um erstens den Countdown zurückzusetzen und zweitens einen Buchstaben eines Codeworts downzuloaden. Dann konnte man erst in nächste Level.

Und natürlich darf man auch nicht vergessen
EIN FLAMMENWERFER!

Und da es in diesem Internet alles gibt. Überzeugt euch selbst.

Serien Navigation<< 26 Games – „C“ – Call of Duty: Modern Warfare26 Games – “N” – Ne, Ne, Ne und nochmal Ne >>
3 comments on “26 Games – “T” – Trantor: The last Stormtrooper
  1. Pingback: 26 Games – #05 – Der Buchstabe “N” | arrcade.de Gaming-Blog

  2. Pingback: #Gamephilephoto – Schönheit | meine Welt

  3. Pingback: #Gamephilephoto – klein | meine Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.